B-Jugend männlich: 34:29(17:14) Niederlage gegen TSV Rothenburg

Gepostet von am 1.12.2014 in Aktuelles, Jugend, mB Jugend

Nachdem man das letzte Spiel gegen den TSV Altenberg deutlich verloren hatte, haben sich die HG-Jungs mehr für das Spiel gegen Rothenburg vorgenommen. Den Start verschliefen allerdings die Ansbacher und der TSV Rothenburg konnte sich mit 5:1, bzw. 6:2 absetzen. Daraufhin stellten sich die Ansbacher besser auf die 5:1 Abwehr der Gegner ein und der TSV konnte die Führung nicht weiter ausbauen. Nun wurde auch in der Abwehr besser gearbeitet, aber viele Chancen blieben im Angriff ungenutzt und somit blieb der Torabstand bis zur Halbzeit ungefähr gleich.
Auch in der 2.Halbzeit ging das gewohnte hin und her weiter, was zeigte, dass diese 2 Mannschaften sehr ebenbürtig waren bis zu einem Zwischenstand von 24:20. Nun wurden im Angriff zu viele Chancen liegen gelassen, es wurden wieder viel zu viele Fehlpässe geworfen und die Abwehr ließ die Halbspieler der Rothenburger frei von 9-Meter werfen. Die Rothenburger nutzen diese Unkonzentriertheiten eiskalt und zogen auf 33:24 weg. Nun war das Spiel entschieden und die HG-Jungs konnten nur noch Ergebniskosmetik betreiben zu einem letztendlichen Endspielstand von 34:29.
Es spielten: Sand(Tor); Späth(5), Kleinert(3/1), Lutz(3), Korder(1), Kammberger(9/2), Krach(1), Bloß, Widder, Scheuerlein(3/1), Vorbrugg(3), Heckel(1)
Bericht: M. Heckel