B-Jugend männlich, ÜBOL-Quali 1. Runde

Gepostet von am 15.04.2018 in Aktuelles, Allgemein, Jugend, mB Jugend

Im ersten Qualifikationsturnier für die ÜBOL siegte die männliche B-Jugend zweimal und kassierte eine Niederlage. Im ersten Spiel gegen die Gastgeber des SV Puschendorf verschliefen die HG Jungs den Start. Doch bis zur Halbzeit konnten sie den 9:9 Ausgleichtreffer erzielen. In der zweiten Halbzeit hatten dann immer die Rezatstädter die Nase vorn. Am Ende siegten sie knapp aber verdient mit 20:19.
Im zweiten Spiel ging es gegen die körperlich robusten Weidener. Bis kurz vor dem Ende konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen. Doch Weiden setzte in der Schlussphase die zwingenderen Aktionen und gewann mit 18:15.
Im letzten Spiel gegen den TV Dettelbach stand endlich die Abwehr. Aufreizend lange durften die Dettelbacher ihre Angriffe spielen, fanden jedoch kein Mittel. Das Endergebnis von 14:10 war ein schöner Abschluss für einen erfolgreichen Tag.
Der Tabellenerste Weiden spielt nun in der Landesliga-Qualifikation weiter, während Ansbach und Puschendorf weiter um die Plätze in der ÜBOL kämpfen.
Es spielten: Juri Janner, Niklas Rothenberger 3, Felix Reitmaier 2, Felix Porzner 16, Moritz Lutz 7, Mattis Kraft 16/2, Lennart Hoberg 2, Manuel Pollack 2, Ben Meindorfner 1.

Link auf die Tabelle und die Spielberichte: http://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?championship=BHV-Quali+2018&group=220614

Bericht: martin Porzner