Bericht vom So 20.10.2013 | mB verliert trotz Leistungssteigerung

Gepostet von am 23.10.2013 in Jugend

Bericht vom So 20.10.2013 | mB verliert trotz Leistungssteigerung

Ihr bestes Spiel dieser ÜBOL Saison hatten die B-Jugendlichen gegen den derzeitigen Tabellenzweiten aus Waldbüttelbrunn am vergangenem Sonntag abgeliefert.
Von der ersten Minute an gingen sie konzentriert ins Spiel und machten es dem Gegner schwer sich zu entfalten. Durch sehenswerte Tore, hier zeichnete sich Niklas Bauer aus, einer energisch zupackenden Abwehr kam man zwischenzeitlich zu einer ein Tore Führung, die man erst kurz vor der Halbzeit wieder abgab(Halbzeitstand 13:11).
Dann zu Beginn der 2.Hälfte kam der Bruch, aber nicht in der Leistung oder dem Einsatz, sondern lediglich das Holz stand einem besserem Ergebnis im Weg. In den ersten 9 Minuten traf die B-Jugend sage und schreibe 7 Mal das Gebälk des gegnerischen Tores. Leider tat es der Gegner uns nicht gleich, so das sie auf eine 7 Tore Führung davonzog. Die konnten die Ansbacher nicht mehr aufholen (Endstand 33:22). Eine klasse Leistung bot wiederum Paul Lutz auf der Rechtsaußenposition, wie auch Henry Loheit auf der linken. Am Kreis zeichnete sich Dominik Söder mit sicher verwandelten Würfen aus. Anzumerken ist auch, das die Ansbacher erstmals mehr als einen Konter in einem Spiel liefen, die Matthias Heckel zu nutzen wusste, denn diesmal war man in der Zahl der Kontertore dem Gegner anzahlmäßig ebenbürtig. Dieses Spiel lässt hoffen auf die restlichen Spiele der Vorrunde.

Müller(Tor), Lutz 3, Bayer 1, Söder 4, Himmler 1, Heckel 3, Loheit 3, Bauer 7/1, Braun, Lorenz