C-Jugend männlich unterliegt Waldbüttelbrunn

Gepostet von am 20.10.2014 in Allgemein, Jugend

Die 2 Gesichter der C-Jugend offenbarten sich auch im dritten Spiel dieser Saison. Mit einer grandiosen Leistung gestaltete die C-Jugen die erste Hälfte gegen die DJK Waldbüttelbrunn. Mit beweglichem und lauffreundlichen Spiel starteten sie in den ersten 25 Minuten. Jeder lief für den anderen und kamen dadurch zu vielen möglichkeiten den Ball im gegnerischen netz zappeln zu lassen. kurz vor der Halbzeit wurde der zwischenzeitlichen 4 Tore Abstand zum 15:16 verkürzt(Halbzeitergebnis). Dann aber spielten die Ansbacher in der 2.Hälfte komplett ausgewechselt. Keine Bewegung mehr ohne Ball, unnötige Würfe, halbherzige Abwehr, sogar eine 6:4 Überzahl wurde mit einem Gegentor abgeschlossen! Leider wurden auch alle Verbesserungsangaben des Trainers ignoriert, wie z.b das Hochwerfen bei einem excellent agierenden Torwart bei flachen Würfen. Letzendlich brachten sie sich um die Früchte ihrer Leistung der der ersten Halbzeit und mussten sich am Ende mit 18:27 geschlagen geben. Unermüdlich im Einsatz zeigte sich Sören Botsch, der aber in Hälfte 2 von seinen Mitspielern nicht mehr unterstützt wurde und meist auf sich allein gestellt war.

Botsch 7/2,Burger,Gruber 1/1,Wölzlein 1/1,Ehras 7,Hammer,König,Wenzlig 1,Wagner,Wellhöfer 1,Risling,Herzog.

Bericht: Thomas Lauer