Frauen I

Frauen I, TSV Schnelldorf – HG Ansbach (Vorbericht)

Gepostet von am 14.04.2018 in Aktuelles, Allgemein, Frauen, Frauen I

Am Sonntag bestreiten die Bezirksoberliga-Handballerinnen der HG Ansbach ihr letztes Spiel der Saison 2017 / 2018 beim TSV Schnelldorf (16.00 Uhr, Sporthalle Feuchtwangen). Die Mannschaft von Trainer Richard Dittrich konnte sich vergangenes Wochenende den zweiten Tabellenplatz sichern und reist ohne Druck zum Auswärtsspiel. Dennoch möchten sich die HG-Damen noch einmal von ihrer besten Seite zeigen. Das Heimspiel gegen den TSV Schnelldorf konnten die Ansbacherinnen mit 35:27 für sich entscheiden, der Spielverlauf war jedoch weitaus spannender. Die Damen aus Schnelldorf ließen sich auch...

Mehr

Frauen I, HG Ansbach – Tuspo Heroldsberg, 20:19

Gepostet von am 8.04.2018 in Aktuelles, Allgemein, Frauen, Frauen I

Mit einem knappen 20:19 Sieg gegen den direkten Verfolger aus Heroldsberg sichern sich die Damen der HG Ansbach im letzten Heimspiel der BOL-Saison 2017/18 den 2. Tabellenplatz. In den ersten Spielminuten fanden die Ansbacher Mädels in der Abwehr keinen wirklichen Zugriff und konnten das schnelle Spiel nach vorne nicht konsequent umsetzen. So lag man nach 8 Minuten mit 3:6 zurück. Trotz des eher zähen Beginns kämpften sich die HG-Mädels in die Partie – stellten nun eine kompaktere 3-2-1-Deckung und erzielten doch schöne Kombinationen und gute Einzelaktionen sichere Treffer. Durch...

Mehr

Frauen I, HG Ansbach – Tuspo Heroldsberg (Vorbericht)

Gepostet von am 6.04.2018 in Aktuelles, Allgemein, Frauen, Frauen I

Zum letzten Heimspiel der Saison 2017/2018 erwarten die Bezirksoberliga-Handballerinnen der HG Ansbach am Samstag den Tabellennachbarn Tuspo Heroldsberg (18 Uhr, Beckenweiherhalle). Die Gastmannschaft steht derzeit punktgleich mit den Ansbacherinnen, jedoch aufgrund der schlechteren Tordifferenz auf Platz 3. Das spannungsreiche Hinspiel im November endete knapp mit 27:26 zu Gunsten der HG-Damen. Durch den Einsatz eines siebten Feldspielers auf Seiten der Heroldsbergerinnen konnten sie zu Beginn immer wieder Treffer ins leere Tor erzielen. Heroldsberg lies sich jedoch nicht abschütteln und...

Mehr

Frauen I, Post SV Nürnberg – Hg Ansbach, 23:19

Gepostet von am 26.03.2018 in Aktuelles, Allgemein, Frauen, Frauen I

Am vergangenen Wochenende trafen die Ansbacher Damen auf Tabellenführer Post SV Nürnberg, die bisher in jedem ihrer Spiele zwei Punkte holen konnten und somit mit einem Punktestand von 38:0 unangefochtener Spitzenreiter sind. Die HGlerinnen, die direkt hinter Post den zweiten Platz belegen reisten hoch motiviert nach Nürnberg , um den Gastgeberinnen zwei Punkte abzuverlangen, was nach der sehr knappen Heimniederlage in der Hinrunde das von dem HG-Team gemeinsam angestrebte Ziel war. Zu Beginn starteten die Rezatstädterinnen direkt konsequent und mit Druck in die Partie wodurch sie sich...

Mehr

Frauen I, Post SV Nürnberg – HG Ansbach (Vorbericht)

Gepostet von am 23.03.2018 in Aktuelles, Allgemein, Frauen, Frauen I

Am Samstag sind die Bezirksoberliga-Handballerinnen der HG Ansbach zu Gast beim Tabellenführer Post SV Nürnberg (18 Uhr, Herriedenerhalle). Der Gastgeber aus Nürnberg hat erst 17 Spiele absolviert, konnte aber bisher alle Partien mehr oder weniger deutlich für sich entscheiden. Die HG-Damen haben hingegen nach 19 Spielen einen Punktestand von 30:8 und sichern sich somit weiterhin den zweiten Tabellenplatz. In ihrem Heimspiel gegen den Post SV kamen die Ansbacherinnen zuerst nicht so richtig in Fahrt. Im Angriff wurden zu viele leichte Bälle vergeben, die Abwehr stand unsortiert. Nach...

Mehr

Frauen I, HG Ansbach – TSV Rothenburg, 24:20

Gepostet von am 18.03.2018 in Aktuelles, Allgemein, Frauen, Frauen I

Am vergangenen Heimspieltag hatten die Damen 1 mit den Taubermädels aus Rothenburg einen starken Gegner zu Gast. Das Hinspiel konnten die Ansbacherinnen deutlich für sich entscheiden und diese Leistung sollte wieder auf den Platz gebracht werden. Den besseren und wacheren Start hatten allerdings die Gäste. In der heimischen Abwehr war man noch etwas zu langsam auf den Beinen und so gingen diese zu Beginn in Führung. Nach einigen Minuten war allerdings der Knoten geplatzt und es zeigte sich ein Ausgeglichenes Spiel auf Augenhöhe. Auf beiden Seiten gab es technische Fehler die zu schnellen...

Mehr