Frauen II

Frauen II, HG Zirndorf – HG Ansbach, 27:21

Gepostet von am 5.11.2018 in Aktuelles, Allgemein, Frauen, Frauen II

Damen 2 unterliegen den Zirndorferinnen 27:21 Vergangenem Sonntag waren die Damen 2 zu Gast bei den Tabellenzweiten Zirndorf 3. Nach einem ausgeglichenem Beginn der Partie mit schönen Treffern aus dem Rückraum durch Kirstin Kasecker, ergab sich nach 14 Minuten ein Spielstand von 4:4. Durch einige taktische Fehler und ungenutzten Torchancen auf Seiten der Ansbacherinnen, erspielten sich die Zirndorferinnen bis zur 24 Minute mit 11:7 einen Vorsprung. Doch durch die Umstellung auf eine 4:2 Abwehr und eine dadurch auch um einiges agressivere Abwehr, erkämpfte man sich bis zur Halbzeit einen...

Mehr

Frauen II, ESV Flügelrad – HG Ansbach, 15:18

Gepostet von am 15.10.2018 in Aktuelles, Allgemein, Frauen, Frauen II

Auch unser zweite Damenmannschaft bringt 2 Punkte aus dem Auswärtsspiel gegen den ESV Flügelrad II mit nach Hause. Zu Beginn des Spieles konnten sich die Damen der HG nicht wirklich in das Spiel einfinden. Den ersten Treffer erzielten die Ansbacher gegen den Gastgeber. Die Abwehr unserer Damen hat Anfangs noch geschlafen, so dass die Gastgeber nach 2 Minuten eine Führung zum 3:1 erzielten. Die Ansbacher mussten was ändern also nahm Trainer Alex Symader nach 5 Minuten die erste Auszeit. Im weiterem Spielverlauf tasteten sich die Damen immer näher an einen Ausgleich heran, da Theresa Meyer...

Mehr

Frauen II, HG Ansbach – Tuspo Nürnberg, 18:20

Gepostet von am 7.10.2018 in Aktuelles, Allgemein, Frauen, Frauen II

Den Auftakt am ersten Heimspieltag der HG Ansbach in der heimischen Beckenweiherhalle bestritten die Frauen 2 gegen den Tuspo Nürnberg. Das Spiel war durchgehend spannend und keine der beiden Mannschaften gelang es, sich abzusetzen. Erst nach 4 Minuten fiel das erste Tor durch den Tuspo Nürnberg. Dann fielen die Tore auf beiden Seiten im Wechsel und es ging mit einem sehr knappen Stand von 11:9 für die Frauen 2 in die Halbzeit. Trainer Alexander Symader motivierte die Mannschaft in seiner Halbzeitansprache. Die Abwehr stand zum Ende der ersten Halbzeit gut und war aggressiv, sodass man...

Mehr

Frauen II, TSV Weißenburg – HG Ansbach, 15:16

Gepostet von am 26.09.2018 in Aktuelles, Allgemein, Frauen II

Erfolgreicher Saisonstart der Damen II In ihrem ersten Saisonspiel reisten die Ansbacher Damen II zum TSV Weißenburg und siegten mit 15:16 (Halbzeit 7:7). Auf die spielerische Leistung lässt sich aufbauen und Potential nach oben ist vorhanden. Das faire Spiel war geprägt von einer guten Abwehr und starken Torwartleistungen auf beiden Seiten, sodass es nach einer Viertelstunde erst 3:3 stand. Keiner Mannschaft gelang es, sich abzusetzen und so ging es beim Stand von 7:7 in die Kabine. In der zweiten Halbzeit wollten die Ansbacherinnen den Sack zumachen. Von der 42. bis zur 47. Minute zogen...

Mehr

Frauen II, ESV Flügelrad II – HG Ansbach 25:12 (12:4)

Gepostet von am 17.09.2017 in Aktuelles, Frauen, Frauen II

Die Damen II unterlagen deutlich mit 25:12 in Flügelrad. Die Mannschaft fand sehr schwer ins Spiel und konnte sich gegen die kompakt stehenden Gegner kaum durchsetzen. Dieser wiederum schaffte es im Angriff immer wieder durch einfache Laufwege und konsequentes Stoßen zum Abschluss zu kommen. In der zweiten Halbzeit gelang es den HGlerinnen den Angriff der Flügelrader in den Griff zu bekommen. Allerdings fehlte es vorne weiterhin an Toren und auch das schnelle Spiel ließ zu wünschen übrig – was auf den enormen Trainingsrückstand des gesamten Teams zurück zu führen ist. Die...

Mehr

Frauen II; 1. FC Schwand – HG Ansbach (Bericht)

Gepostet von am 18.10.2016 in Aktuelles, Allgemein, Frauen, Frauen II

Erster Punktgewinn der Frauen II Nach einem sehr zähen Spielbeginn konnte die Ansbacher Frauenreserve am Sonntag Nachmittag die ersten zwei Punkte mit nach Hause nehmen. Da es nach 15 Minuten gerade ein mal 3:2 für die Ansbacherinnen stand, nahm der Schwandner Trainer das Team-Time-out. Grund für die wenigen Tore waren aus Ansbacher Sicht eine starke Abwehrarbeit und ein guter Rückhalt in Form von Frauke Rößl im Gehäuse. Im Angriff jedoch konnten die HGlerinnen die Spielzüge nicht einwandfrei umsetzen und zu viele Bälle wurden wieder einmal leichtfertig weggeworfen. Das Fazit war...

Mehr