mD Jugend

D-Jugend männlich, HG Ansbach : TSV Rothenburg, 15:10 (9:5)

Gepostet von am 14.10.2019 in Aktuelles, Allgemein, mD Jugend

HG Ansbach siegt gegen Rothenburg Das zweite Spiel der Vorrunde stand an, und die Ansbacher Jungs empfingen den TSV Rothenburg. Man wusste aus der Orientierungsrunde, dass Rothenburg ein starker Gegner ist aber auch etwas möglich ist. Das Spiel war zu Beginn ausgeglichen. Was dieses Mal ein großes Plus im Ansbacher Spiel war, war die Abwehr. Diese stand sehr kompakt, so dass es den Rothenburgern kaum gelang sicher abzuschließen. Auch im Angriff wurden bis auf ein paar Passfehler sichere Chancen erarbeitet. Die Seiten wurden bei 9:5 gewechselt. In der 2. Halbzeit hatte man dann...

Mehr

D-Jugend männlich, HG Ansbach – SG Kernfranken, 17:20 (7:10)

Gepostet von am 6.10.2019 in Aktuelles, Allgemein, Jugend, mD Jugend

Am Sonntag haben die D-Jungs der HG Ansbach mit der Runde begonnen. Gleich zum Auftakt kam es zum Derby mit der SG Kernfranken. Das Spiel war auf beiden Seiten geprägt von technischen Fehlern, aber Kernfranken erwischte den besseren Start und ging in Führung. Ansbach hatte in der Abwehr Probleme mit dem Rückraum und dem Kreis. Diesen gelangen immer wieder zu einfache Tore. Halbzeistand war dann 7:10 für Kernfranken. In der zweiten Halbzeit gelang es den HG-Jungs besser. Sie erwischten einen guten Start und konnten schon nach 3 Minuten ausgleichen. Es entwickelte sich ein Schlagabtausch...

Mehr

D-Jugend männlich, TV Eibach 03 – HG Ansbach, 14:26

Gepostet von am 21.02.2019 in Aktuelles, Allgemein, Jugend, mD Jugend

Die D-Jungs konnten sich am vergangenen Wochenende über einen 26:14-Sieg in Eibach freuen. Schon von Beginn an war zu sehen wer heute der Favorit ist. Die Ansbacher spielten eine kompakte Abwehr und auch im Angriff konnte man durch schöne Kombinationen im Rückraum bzw mit dem Kreis Tore erzielen. Lediglich zu Beginn der zweiten Halbzeit hatten die Jungs aus Ansbach wieder Probleme in das Spiel zu finden. Nach ein paar Minuten gelang jedoch wieder mehr im Angriff und auch die Abwehr arbeitete gut. Am Ende konnte man sich dann über einen 14:26-Sieg freuen. Der Sieg hätte noch höher...

Mehr

D-Jugend männlich, SV Puschendorf – HG Ansbach, 13:8

Gepostet von am 5.02.2019 in Aktuelles, Allgemein, Jugend, mD Jugend

Die D-Jungs mussten sich im ersten Spiel im Jahr 2019 mit 13:8 gegen Puschendorf geschlagen geben. Schon von Anfang an haben die Ansbacher mit einem Rückstand zu kämpfen. Es gelang ihnen zwar durch schöne Kombinationen im Angriff zum Torabschluss zu kommen, leider scheiterte man dann aber am Torhüter bzw wurde mit teilweisen sehr fragwürdigen Schirientscheidungen einige Tore aberkannt. Die Seiten wurden dann bei 6:4 gewechselt. In der zweiten Halbzeit spiegelte sich dann teilweise das Spiel aus der ersten Hälfte. Man scheiterte immer wieder am Torwart (auch vom 7-Meter Punkt). Die...

Mehr

D Jugend männlich, TSV Wendelstein – HG Ansbach, 16:16

Gepostet von am 19.11.2018 in Aktuelles, Allgemein, Jugend, mD Jugend

Am Sonntag reiste die männliche D-Jugend der HG Ansbach zum TSV Wendelstein. Die Mannschaft wirkte von Beginn an äußerst motiviert und zielgerichtet. Durch anfänglichen Schwierigkeiten in der Defensive, welche auf Grund von fehlender Kommunikation zu Stande kamen, gelang es den Spielern des gegnerischen Teams einige Tore zu erzielen. Im Angriff wurden immer wieder kluge Laufwege gewählt, diese zu Toren der HG führten. Somit war das Spiel in den ersten Minuten ausgeglichen. Zum Ende der ersten Halbzeit wurde die Abwehr deutlich stärker, indem man die Hände nach oben nahm, um so die...

Mehr

D- Jugend männlich, HG Ansbach – TSV Puschendorf, 23:17

Gepostet von am 13.11.2018 in Aktuelles, Allgemein, Jugend, mD Jugend

Im ersten Hauptrundenspiel hatten es die D-Jungs mit dem unbekannten Gegner aus Puschendorf zu tun. Die Ansbacher konnten im Angriff durch Kombinationen im Rückraum und mit Zuspiele an den Kreis erfolgreich abschließen. Lediglich vom 7m-Punkt scheiterten die Ansbacher Jungs des Öfteren am Keeper der Gäste. In der Abwehr hatte die HG mit den Einläufen und 1:1-Situationen zu kämpfen. Dadurch zeigte sich eine ausgeglichene erste Halbzeit und die Seiten wurden bei einem Stand von 11:11 gewechselt. In der 2. Halbzeit schlichen sich bei der Gastmannschaft Pass-/Fangfehler in das Angriffspiel...

Mehr