Männer

Männer I, HG Ansbach – HSG Lauf/Heroldsberg II (Vorbericht)

Gepostet von am 18.01.2019 in Aktuelles, Allgemein, Männer, Männer I

Mammutaufgabe zum Jahresbeginn – Am Sonntag, den 20.1. um 14h verwöhnt die Schmidt-Sieben den geneigten Handballfan mit einem verfrühten Ende der Winterpause. Grund dafür ist das Nachholspiel gegen die Reserve der Landesligamannschaft aus Lauf. Ebendiese Mannschaft gilt als Favorit in der BOL Mittelfranken, auch wenn die aktuelle Tabellensituation nicht unbedingt darauf hinweist. Steht die Mannschaft momentan zwar nur auf dem 4. Tabellenplatz, fällt bei genauerem Hinsehen auf, dass sie auch drei Spiele weniger bestritten hat, als der Rest der Liga. Und das bis dato mit nur einem...

Mehr

Männer III, HG Anbach – TSV Rothenburg, 25:22

Gepostet von am 21.12.2018 in Aktuelles, Männer, Männer III

HG Ansbach III gegen TSV Rothenburg III 25:22 (13:8) Die Dritte überwintert auf dem dirtten Tabellenplatz. Im Nachholspiel gegen die Dritte aus Rothenburg setzten sich die Ansbacher knapp mit 25;22 durch. Dabei erwischten die Rezatstädter den deutlich besseren Start und dominierten die Tauberstädter in der ersten Halbzeit klar. Grundstein war ein solide Abwehr. Vorne erwies sich mal wieder Christoph Reichelt als sicherer Vollstrecker. In der zweiten Hälfte wurde es denkbar eng. Beim 17:17 drohte das Spiel zu kippen. Doch Ansbach behielt die Nerven und konnte sich wieder leicht absetzen....

Mehr

Männer III, HG Ansbach – TSV Roßtal, 32:23

Gepostet von am 17.12.2018 in Aktuelles, Allgemein, Männer, Männer III

Bezirksklasse HG Ansbach III gegen TSV Roßtal III 32:23 (17:11) Gut erholt zeigte sich die Dritte im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer. Von Beginn an wurde konsequent verteidigt und im Angriff flüssig kombiniert. Vor allem Benedikt Neumann verwandelte einen Wurf nach dem anderen aus zum Teil spitzen Winkel von der Rechts außen Position. In der zweiten Hälfte versuchten die Gäste aus Roßtal das Spiel durch eine doppelte Manndeckung an Reichert und Porzner doch noch zu drehen. Die frei werdenden Räume nutzten die beiden Youngsters Kristkeitz und Krach kaltschnäuzig. Am Ende war...

Mehr

Männer II, HG Ansbach – TSV Rothenburg, 24:20

Gepostet von am 17.12.2018 in Aktuelles, Allgemein, Männer, Männer II

24:20 Derbysieg Im Spitzenspiel der Mittefränkischen Bezirksliga zwischen der HG Ansbach II und dem TSV Rothenburg II setzt sich die HG Ansbach II durch. Somit überwintern die Ansbacher auf dem zweiten Tabellenplatz. Die HG erwischte den besseren Start. Von Beginn an stand die Deckung gut und im Angriff wurde der freie Mann gefunden. In der 6. Spielminute führte man mit 4:1.In der Folge gelang es dem Gast aus Rothenburg sich besser auf die Spielweise der Bezirkshauptstädter einzustellen. Vor allem über die Außenpositionen kam der TSV zum Torerfolg. So stand es in 24. Spielminute 9:9. ...

Mehr

Männer I, HG Ansbach – TSV Roßtal, 31:31

Gepostet von am 16.12.2018 in Aktuelles, Allgemein, Männer, Männer I

Ein Punkt, der niemandem weiterhilft Nach einem spannenden Spiel trennten sich die HG Ansbach und der TSV Roßtal II am Samstagabend mit einem 31:31 Unentschieden. Vor allem die Ansbacher hatten sich mehr vom Spiel erhofft. Beide Mannschafften gingen extrem ersatzgeschwächt mit jeweils nur 10 Spielern in die Partie. Bei den Ansbachern musste nach der Absage von Felix Lebkuchen am Freitag auch Frank Greiner-Schwed kurzfristig krankheitsbedingt seine Teilnahme absagen. Dennoch hatten sich die Rezatstädter viel vorgenommen, um das Jahr mit einem Sieg doch noch versöhnlich...

Mehr

Männer I, HG Ansbach – TSV Roßtal (Vorbericht)

Gepostet von am 14.12.2018 in Aktuelles, Allgemein, Männer, Männer I

Nur der Sieg zählt Nach einer weiteren uninspirierten Leistung am vergangenen Wochenende beim MTV Stadeln zählt für die Männer der HG Ansbach diesen Samstag beim letzten Heimspiel des Jahres gegen die zweite Mannschaft des TSV Roßtal nur ein Sieg. Anders, als es die Tabellensituation vermuten lässt, wird auch dieses Spiel sicherlich kein Selbstläufer werden. Die Ansbacher müssen endlich beweisen, dass sie am hinteren Ende des Feldes eine solide Abwehr stellen können:„Im Durchschnitt über 30 Gegentore jedes Spiel zu bekommen, reicht in dieser Liga einfach nicht für einen der...

Mehr