Männer

Männer I, SG Kernfranken – HG Ansbach (Vorbericht)

Gepostet von am 21.09.2018 in Aktuelles, Allgemein, Männer, Männer I

Zum Saisonstart gleich zum Derby! Die Männermannschaften der HG Ansbach starten am Sonntag, 29. September direkt mit dem Nachbarschaftsderby bei der SG Kernfranken in die Saison. Vor allem die erste Mannschaft um den neuen Trainer Wolfgang Schmidt will dabei alles dafür tun, dass sich die beiden Niederlagen aus der Vorsaison nicht wiederholen. Die Saisonvorbereitung verlief sehr zufriedenstellend. Motiviert durch die Ansetzung des Derbys zur Saisoneröffnung zogen alle Spieler des Teams voll mit. Trainer Schmidt konnte teilweise über 20 Mann zu den Trainingseinheiten begrüßen. Auch die...

Mehr

Männer II, SG Kernfranken – HG Ansbach (Vorbericht)

Gepostet von am 21.09.2018 in Aktuelles, Allgemein, Männer, Männer II

Mit dem Rad nach Neuendettelsau zum Derby gegen Kernfranken Am Sonntag um 14:00 Uhr startet die HG Ansbach II in die Bezirksligasaison 2018/19. Wie schon im Vorjahr wird mit dem Fahrrad zum Auswärtsspiel gefahren. Abfahrt ist um 10.15 Uhr am Norma Parkplatz in Eyb. Die Ansbacher „Zweite“ setzt sich in diesem Jahr aus vielen neuen jungen Spielern und aus dem routiniertem Stamm der „Oldies“ zusammen. Mit dieser Mischung möchte man in diesem Jahr auch wieder im oberen Drittel der Bezirksliga mitspielen. Zu Beginn kommt nun gleich das Derby gegen Kernfranken. Um gegen die aufstrebende...

Mehr

Pokalspiel Männer II gegen Zirndorf am 09.08.2018

Gepostet von am 7.09.2018 in Aktuelles, Allgemein, Männer, Männer II

Am Sonntag um 14:00 Uhr startet für die HG Ansbach II die Saison mit dem Pokalheimspiel gegen die HG Zirndorf. Der Bezirksoberligist aus der Playmobilstadt ist der klare Favorit.  Dennoch wollen die Ansbacher den Gästen Paroli bieten. Damit das mit der neu formierten Mannschaft gelingt, muss man vor allem aus einer sicheren Deckung heraus agieren.   HG II :  Rothenberger, Seiler, Stiegler, Hofmann, Liebich, Zimmermann, Filff, Vogel, Kujawski, Herrscher(?), Heckel(?)

Mehr

#Frankenderby Mittwoch 17.10.2018

Gepostet von am 30.08.2018 in Aktuelles, Allgemein, Frauen, Jugend, Männer

Die HG Ansbach fährt zum Pokalspiel Rimparer Wölfe – HC Erlangen am Mittwoch, den 17.10.2018. Abfahrt nach Würzburg, 17:45 Uhr, Parkplatz am Onoldiasaal (alias Inselwiese, „am alten Arbeitsamt“) Spielbeginn 20:00 Uhr Busunternehmen Wellhöfer. Kinder bis einschl. 14 Jahre:5,00 EUR Ermäßigte (Schüler, Studenten):15,00 EUR Erwachsene:20,00 EUR Zu zahlen ist direkt vor der Abfahrt (wenn es geht, bitte Geld passend mitbringen), Tickets gibt’s dann sofort. Wir sitzen in Kategorie 2 voraussichtlich Block A. Bus und Tickets sind organisiert und im Preis enthalten – der...

Mehr

Runde I des Molten Cup am 15.07.2018 in Ansbach

Gepostet von am 6.07.2018 in Aktuelles, Allgemein, Frauen, Frauen I, Männer, Männer I

Männer I gegen TSV Rothenburg, Damen I gegen ESV Flügelrad: Am Sonntag, den 15.07.2018 spielen die Männer der Ersten Mannschaft um 11 Uhr in der heimischen Beckenweiherhalle gegen den Bayernligisten TSV Rothenburg. Anlass ist die diesjährige Pokalrunde, der sogenannte Molten Cup. Im Anschluss um 13 Uhr empfängt die Erste Damenmannschaft  den ESV Flügelrad zum Pokalspiel. Beide Teams stehen sich auch wieder in der kommenden Bezirksoberliga-Saison 18/19 gegenüber. Die beiden Punktspiele der letzten Saison konnten die Ansbacherinnen für sich entscheiden. Trotzdem geht die Mannschaft...

Mehr

Männer II, Post SV Nürnberg – HG Ansbach, 26:33

Gepostet von am 17.04.2018 in Aktuelles, Allgemein, Männer, Männer II

26:23 Sieg im letzten Saisonspiel gegen Post SV II Von Beginn an war das Spiel auf Ansbacher Seite von vielen technischen Fehlern geprägt. Dennoch konnte sich keines der Teams absetzen und so stand es in der 17. Spielminute 7:7. In den Folgeminuten lief Ansbachs Keeper Florian Krause zu Höchstform auf. Er parierte einige Tempogegenstöße und hielt drei Siebenmeter nacheinander. Angetrieben durch die Leistung von Krause erspielte sich die HG II bis zu Pause eine 15:11 Führung. Im zweiten Spielabschnitt agierten die Bezirkshauptstädter zunächst souverän und führten in der 40....

Mehr