Männer III

Männer III, HG Ansbach – SpV Mögeldorf 26:19

Gepostet von am 7.02.2018 in Aktuelles, Allgemein, Männer, Männer III

Mögeldorf war der erwartet unbequeme Gegner. In der ersten Halbzeit führte die Dritte zwar ständig mit 1 bis 4 Toren. Doch die Gäste blieben dran. Insbesondere die Abwehr erwies sich als Schweizer Käse. Und im Angriff wurden trotz der 16 Tore noch einige Chancen ausgelassen. Technische Fehler verhinderten erfolgreiche Angriffe. In der zweiten Halbzeit begannen die Rezatstädter dann konzentriert in der Abwehr. 12 Minuten ließen die Gastgeber keinen Gegentreffer zu und erzielten selbst 6 Treffer. Wenn doch einmal ein Wurf auf das Tor kam, so war es eine sichere Beute von Torhüter Frank...

Mehr

Männer III, Tuspo Nürnberg II – HG Ansbach, 21:24

Gepostet von am 22.01.2018 in Aktuelles, Allgemein, Männer, Männer III

Die Dritte zeigte sich gut erholt nach dem überraschenden Punktverlust vom letzten Wochenende. Bei der Reserve des Ex-Bundesligisten erwischten die Rezatstädter den deutlich besseren Start und führten bis zur 19. Minute mit 7:10. Danach war die erste Halbzeit abgehakt. Tuspo spielte jetzt mit einer beweglichen Deckung und einem bärenstarken Torhüter. Die Ansbacher ließen reihenweise beste Chancen liegen. Im zweiten Durchgang verteidigten die Nürnberger ihren knappen Vorsprung mit großer Leidenschaft. Doch Routinier Thomas Schmidt stabilisierte die Deckung und brachte auch im Angriff...

Mehr

Männer III, HG Ansbach – ESV Flügelrad II, 22:22

Gepostet von am 14.01.2018 in Aktuelles, Allgemein, Männer, Männer III

Mit einem überraschendem Remis startete die Dritte in das neue Jahr. Von Beginn an taten sich die Rezatstädter schwer. Die Gäste aus der Noris spielten aufreizend lange ihre Angriffe. Zu allem Überfluss erhielt Spielmacher Martin Porzner bereits in der 9. Minute eine rote Karte wegen Ball wegwerfen. Im Angriff wurde oft nur der Pfosten getroffen, während die Flügelrader ihre wenigen Chancen konsequent nutzten. So führten sie zur Halbzeit mit 9:12. In der zweiten Hälfte brachte dann Ersatz-Coach Dieter Heinlein etwas Ruhe von der Bank in das Spiel der Ansbacher. Mit fünf Toren in...

Mehr

Männer III, HG Ansbach – TV Eibach, 37:17

Gepostet von am 27.11.2017 in Aktuelles, Allgemein, Männer, Männer III

Die Dritte der HG Ansbach läßt auch im letzten Vorrundenspiel nichts anbrennen und holt sich souverän, den Herbstmeistertitel in der Bezirksklasse. Zu Beginn des Spiels wurden die Eibacher regelrecht überrollt. Nach 7 Minuten stand es 9:1 für die Hausherren. Danach durfte Eibach etwas besser mitspielen. Zur Pause stand es 17:7. Nach dem Wechsel dominierte weiterhin der Tabellenführer. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung spielten die Rezatstädter den Sieg nach Hause. Alle Feldspieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Auch die Torhüter hatten einen ruhigen...

Mehr

Männer III, SG Kernfranken – HG Ansbach, 22:30

Gepostet von am 20.11.2017 in Aktuelles, Allgemein, Männer, Männer III

Das Nachbarschaftsderby der beiden dritten Mannschaften aus Kernfranken und Ansbach ging klar zugunsten der Ansbacher aus. Die erste Halbzeit gestaltete sich spannend. Zunächst erwischten die Gäste den besseren Start. 3:7 führten sie in der 10. Minute. Doch dann kämpfte sich Kernfranken Tor um Tor heran und konnte kurz vor der Pause sogar erstmals in Führung gehen. In der zweiten Hälfte stabilisierte sich die Abwehr des Tabellenführers. Die Gastgeber, die mit nur einem Auswechselspieler antraten, verließen langsam die Kräfte. Die Räume nutzten zunehmend Benedikt Neumann und...

Mehr

Männer III, HG Ansbach – TV Dietenhofen, 29:29

Gepostet von am 13.11.2017 in Aktuelles, Allgemein, Männer, Männer III

In der Bezirksklasse 1 kam es zu dem erhofften Spitzenspiel zwischen den beiden bisher ungeschlagenen Mannschaften. Die Gäste aus Dietenhofen überraschten mit einer äußerst offensiven Abwehrformation. Dies ließ die Rezatstädter jedoch unbeeindruckt. Immer wieder nutzten sie die Freiräume und gingen bis zur 17. Spielminute mit 9:3 in Führung. Aber Dietenhofen gab nicht auf und konnte mit dem Pausenpfiff auf 14:11 verkürzen. In der zweiten Hälfte spielte die Dritte zunächst wieder souverän und führte in der 39. Spielminute mit 21:16. Doch dann drehte Dietenhofen auf: Neun Treffer...

Mehr