D-Jgd männlich, TSV Rothenburg-HG 28:10

Gepostet von am 9.10.2017 in Allgemein

Die Ansbacher Jungs hatten heute eine deutliche Niederlage gegen die Jungs aus Rothenburg hinzunehmen. Schon nach 8 Minuten waren die Rothenburger durch ihr schnelles Spiel mit 8:2 davon gezogen. Die HG fehlte heute die Ideen im Angriff und der Biss in der Abwehr. Immer wieder gelang es dem TSV Rothenburg durch schnelle Kombinationen zwischen Rückraum und Kreis zum erfolgreichem Torabschluss zu kommen. Lediglich am 7m-Punkt scheiterten die Rothenburger am Ansbacher Keeper. Die Seiten wurden dann bei einem Spielstand von 13:4 gewechselt. In der zweiten Halbzeit spielte sich zum größten Teil das gleiche Spiel wie in der 1. Halbzeit ab. Die Ansbacher kamen trotz teilweisen guten 1:1-Situationen oder Kombinationen im Rückraum nicht zum Torabschluss. Somit müsste man sich Rothenburg mit 28:10 geschlagen geben. In den kommenden 2 Wochen will man in den Trainingseinheiten die Fehler beheben, um dann gegen die SG Kernfranken am 22.10 wieder Punkte nach Ansbach zuholen.

Es spielten: Leon Vogel (Tor), Niklas Batzner, Niklas Bauer, Emil Porzner, Dennis Grimm, Elijott Porzner (2), Rafael Rothenberger (2/1), Rößl (4), Visser (1/1), Patrick Schätzlein, Tobias Eschenbeck (1)