Der Meister will Revanche!

Gepostet von am 27.03.2014 in Aktuelles

Der Meister will Revanche!

Am Samstag um 20 Uhr (Beckenweiherhalle) empfängt der frischgebackene Meister HG Ansbach den MTV Stadeln zum letzten Heimspiel der Saison. Eigentlich geht es in diesem Spiel nur noch um die „goldene Ananas“, wäre da nicht das Hinspiel gewesen. Die junge Stadelner Mannschaft brachte dem Landesligaaufsteiger im Dezember nämlich die einzige Saisonniederlage bei und ist seitdem ungeschlagen. Die Ansbacher wollen natürlich Revanche nehmen und auch im zehnten Heimspiel der Saison als Sieger vom Platz gehen. Dafür müssen die Mannen von Trainer Bernd Hitzler aber hundertprozentigen Einsatz zeigen, ansonsten wird gegen die spielstarken Stadelner nichts zu holen sein. Der Sieg des MTV beim Spitzenteam aus Zirndorf dürfte den HGlern Warnung genug sein. Es bedarf wieder – wie im Spiel gegen Schwabach- einer kompromisslosen Abwehr und daraus resultierenden Konter, um dem Gast nach zehn ungeschlagenen Spielen endlich wieder eine Niederlage zufügen zu können. Personell werden die Ansbacher aus dem vollen schöpfen können.

 

HG: Bär, Höntsch, Stang (alle Tor); Heumann, Segerer, Jens Landsgesell, Zimmermann, Greiner-Schwed, Liebich, Schuh, Sven Landsgesell, Schober, Braun, Schröferl, Portschy, Widder