Derbysieg zum Rückrundenstart

Gepostet von am 12.01.2014 in Aktuelles, Männer, Männer II

Derbysieg zum Rückrundenstart

26:20 Derbysieg gegen Lichtenau II

Wie von Coach Thomas Schmidt gefordert, war die Ansbacher Zweite in diesem wichtigen Spiel von Beginn an in der Partie. Nur bis zum Spielstand von 3:3 konnten die Gäste aus Lichtenau den Rezatstädtern Paroli bieten. In den Folgeminuten arbeitete die Deckung der HG II hochkonzentriert und Keeper Stefan Rößl vernagelte sein Tor. Die daraus entstehenden Tempogegenstöße nutzten die Ansbacher eiskalt aus, und zogen auf 9:5 davon. Auch im gebundenen Angriff fand die Mannschaft um Spielmacher Matthias Vogel immer wieder den freien Mann, und konnte sich Tor um Tor absetzen. Bis zum Pausenpfiff baute man die Führung auf 16:6 aus. Die Zweite Halbzeit war dann ein Spiegelbild der ersten Hälfte. Ansbach kam gut aus der Kabine und versuchte erneut das druckvolle Spiel der ersten Halbzeit aufzuziehen. Bis zum 20:11 sah es so aus, als könnten die HGler die Partie souverän nach Hause fahren. Leider schlichen sich technische Fehler und zahlreiche Ballverluste in das Spiel der Bezirkshauptstädter, und so ermöglichte man dem Gast aus Lichtenau noch Ergebniskosmetik zu betreiben. Am Ende siegt die HG II verdient mit 26:20 und hat nun vier Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz.
HG II:
Rößl, Krause (beide Tor), Herrscher (2), Pfaff (1), Liebl, Kujawski (6/3), Filff, Vogel (3), Seiler (1), Kiefer (3), Hofmann (8), Stiegler (2), Widder, Irion;