Frauen I beim HC Sulzbach/Rosenberg

Gepostet von am 13.03.2014 in Aktuelles, Frauen I

Samstag 15.03.2014, 16.30 Uhr

HG-Mädels wollen gegen Sulzbach alles besser machen

Nach den enttäuschenden Leistungen im Heimspiel gegen Erlangen und auswärts in Regensburg (beide Spiele wurden mit 4 Toren verloren), wollen die Ansbacher Handballerinnen in Sulzbach zeigen, dass sie es besser können und die nächsten Punkte einfahren.  Unter der Woche wurden die gemachten Fehler von Trainer Peter Heimpel erneut angesprochen und an Lösungswegen trainiert.

Die Mannschaft von Wolfgang Scharnowell verfügt über einen sehr erfahrenen Kader, in dem einige Spielerinnen mehrere Jahre in der Bayernliga gespielt haben. Verstärkt werden diese mit jungen, schnellen Mädels aus der eigenen Jugend. Die Sulzbacherinnen stehen derzeit mit 25:15 Punkten auf einem sicheren 5. Tabellenplatz in der Landesliga Nord. Die HG Ansbach dagegen, befindet sich auf einem gefährlichen 9. Tabellenplatz. Die Mittelfränkinnen benötigen dringend noch ein paar Pünktchen um zu vermeiden auf einen Abstiegsplatz abzurutschen. Mit einem Sieg am Samstag könnten die Ansbacherinnen wieder etwas entspannter in die Zukunft blicken. Bei einer Niederlage allerdings würde der Klassenerhalt immer schwieriger werden.

Abfahrt ist um 14:15 Uhr an der Weinberghalle.

HG Ansbach:

Hüftlein, Hahn (beide Tor), Geißler, Ulsenheimer, J. Klenk, Wimmer, M. Klenk, Külz, Vorholzer, Schönamsgruber