Frauen I erwarten den TV Marktleugast

Gepostet von am 28.11.2013 in Aktuelles, Frauen

Vorbericht

Landesliga Nord Frauen

HG Ansbach – TV Marktleugast

Samstag, 30.11., 16:15 Uhr

Zu ungewohnter Zeit erwarten die Frauen der HG Ansbach den oberfränkischen Aufsteiger der BOL-Saison 2012/2013 aus Martleugast. (Anpfiff: 16:15 Uhr; Beckenweiherhalle). Die Gastgeberinnen belegen, trotz der knappen Niederlage gegen den TV Helmbrechts vom vergangenen Wochenende, immer noch den 10. Tabellenplatz der Landesliga Nord mit 8:12 Punkten. Vom 13. Rang, auf dem sich derzeit die Marktleugaster Mädels befinden, darf man sich nicht täuschen lassen, haben sie doch in der laufenden Saison schon den HC Erlangen mit 27:23 Toren schlagen können. Auf Ansbacher Seite wird man versuchen, aus den gemachten Erfahrungen vom vergangenen Wochenende gegen Helmbrechts zu profitieren und in eigener Halle den Zuschauern wieder ein attraktives Handballspiel zu bieten. Die Personalsituation ist angespannt. Caro Geißler wurde diese Woche am Oberschenkel operiert und wird mindestens 3 Wochen ausfallen. Der Einsatz von Julia Ulsenheimer ist auch noch fraglich. Sie hatte sich vor 3 Wochen einen Nasenbeinbruch im Training zugezogen. Die Mannschaft hofft auf zahlreiche Unterstützung aus der 2ten Damenmannschaft.

HG ANSBACH: Katharina Hüftlein, Franziska Hahn, Steffi Külz, Julia Ulsenheimer (?), Judith Klenk, Carina Wimmer, Christine Vorholzer, Vera Schönamsgruber, Kristina Riederer, Natalie Resch