Frauen I, ESV Flügelrad – HG Ansbach, 27:29

Gepostet von am 15.10.2018 in Aktuelles, Allgemein, Frauen, Frauen I

Trotz der Ausfälle von Carina Wimmer und Charlotte Merkel
hatte sich das Team um Richard Dittrich vorgenommen nach
der schwachen Leistung am vergangenen Wochenende zurück
zur alten Stärke zu finden und 2 Punkte nach Ansbach zu
holen.
Zu Beginn der Auswärtspartie in Flügelrad gelang es auch aus
einer stabil stehenden Deckung schnelle Angriffe nach vorne zu
tragen und ein komfortabler Vorsprung wäre bereits im frühen
Verlauf der ersten Halbzeit Pflicht gewesen. Die Ansbacher
Mädels vergaben jedoch reihenweise 100%ige Torchancen, so
dass zur Halbzeit lediglich ein enges 11:12 auf der Anzeigetafel
stand. Und auch in der zweiten Halbzeit sollte es nicht gelingen
das Spiel früh zu entscheiden. Die Flügelader witterten ihre
Chance und kämpften nun unerbitterlich um jeden Ball. Obwohl
der ESV immer wieder auf ein Unentschieden heran kam,
spielte die HG mit kühlem Kopf weiter und nimmt verdient 2
Punkte mit nach Hause.
Wenn es in den nächsten Partien gelingt die sicher
herausgespielten Chancen zu nutzen und die stabil stehende
Deckung länger auf die Platte zu bringen, befinden sich die
Ansbacher Mädels auf einem guten Weg für eine erfolgreiche
Saison.
Franziska Hahn, Franziska Pflug (beide Tor), Charlotte Schmidt
(3), Carolin Geißler (11/5), Christina Nill (1), Lena Engert (2),
Eva-Maria Uhl (4), Daniela Ruchti (5), Jana Leder, Anna-Lena
Kaiser (3), Eva-Maria Kaiser