Frauen I, HG Ansbach – HG Zirndorf II, 19:15

Gepostet von am 11.03.2019 in Aktuelles, Allgemein, Frauen, Frauen I

Vergangenes Wochenende trafen die Handballerinnen der HG Ansbach im Spitzenspiel auf die HG Zirndorf II. Für das Unentschieden im Hinspiel (26:26) wollte man sich unbedingt revanchieren. Während die HG zu Beginn des Spiels selbstbewusst in der Abwehr auftrat, konnten viele Chancen im Angriff trotz guter Vorwärtsbewegung leider nicht verwertet werden, was im knappen Halbzeitstand von 9:7 resultierte.

In der Halbzeitpause nahm man sich deswegen unter anderem konsequentere Abschlüsse bei den 7-Meter-Würfen vor.

Zu Beginn der zweiten Hälfte konnten die HGlerinnen ihre Führung auf vier Tore (12:8) ausbauen. Eine aufgrund der zahlreichen, teils unangemessenen Schiedsrichterentscheidungen entstandene Unterzahlsituation ließ die Damen der HG Zirndorf auf 13:12 verkürzen. Durch die enge Zusammenarbeit in der Abwehr und tolle Torhüterleistungen war es dem Gastgeber jedoch möglich, das Spiel letztendlich verdient mit 19:15 für sich zu entscheiden. Nächsten Sonntag steht als nächstes das Rückspiel beim Tabellendritten TSV Wendelstein (Anpfiff um 16 Uhr) an.

HG Ansbach: Pflug, Hahn, Geißler (5/1), Nill (3), Wimmer (1/1), Merkel (2), Uhl, Ruchti (3/1), Leder (4), Schmidt (1), Kaiser A., Kaiser E.