Frauen I, HG unterliegt in Rimpar

Gepostet von am 11.11.2013 in Aktuelles, Frauen

Handball-Landesliga Frauen

Glücklos

HG unterliegt in Rimpar

Die dritte Niederlage in Folge kassierten die Landesliga-Handballerinnen der HG Ansbach beim18:24 gestern in Rimpar.

Die gastgebende SG/DJK erwischte den besseren Start und ging mit 4:1 in Führung. Langsam fanden die Ansbacherinnen besser ins Spiel, waren beim 7:8 wieder dran und glichen beim 10:10 erstmals aus. Eine Zeitstrafe gegen die HG nutzte Rimpar, um mit einem 2-Tore-Vorsprung in die Pause zu gehen. In der 2. Hälfte wurde Ansbach kalt erwischt. Rimpar zog rasch vorentscheidend auf 16:11 davon und brachte den Vorsprung dann ganz routiniert über die Zeit. Auch weil bei der HG nur zwei Auswechselspielerinnen zur Verfügung standen, war trotz allem Bemühen eine Aufholjagd nicht mehr möglich. Mit der Abwehrleistung war HG-Trainer Peter Heimpel zufrieden, das Problem war die mangelnde Ausbeute im Angriff. Zwar wurden diesmal alle Siebenmeter verwandelt, aber bei den anderen Versuchen war die Trefferquote zu gering.

HG Ansbach: Hüftlein, Hahn, Geißler (5/3), Judith Klenk, Wimmer, Maria Klenk (4/1), Riederer (2), Külz (4), Vorholzer, Schönamsgruber (3).