Frauen II, HG Ansbach – HC Neustadt/Aisch, 22:27

Gepostet von am 16.12.2018 in Aktuelles, Allgemein, Frauen, Frauen II

Die Damen 2 unterliegen gegen Neustadt/Aisch 27:22.
Am 15.12. empfingen die Damen 2 den HC Neustadt/Aisch. Nach anfänglichen Schwierigkeiten gingen die Neustädter in Führung. Sie bauten den Vorsprung weiter aus und uns gelang es trotz guter Aktionen und einer guten Abwehrleistung den Ausgleich zu machen. Durch ein paar schöne Rückraumtore schafften die Ansbacherinnen mit zwei Toren Rückstand in die Halbzeit zu gehen (11:13).
Die Mannschaft um Alexander Symader startete höchst motiviert und entschlossen, die nächsten 30 Minuten alles zu geben in die zweite Halbzeit. In der 41. Minute gelang der Ausgleichstreffer zum 18:18 durch Christina Liebl. Jedoch ließ ab der 50. Minute die Konzentration und auch Kraft nach. Dadurch ergaben sich einige Lücken in der Abwehr, die die Neustädterinnen ausnutzten und somit einen immer größer werdenden Vorsprung erzielten. Auch im Angriff tat man sich die letzten 10 Minuten zunehmend schwerer und es ergab sich am Ende ein Spielstand von 27:22. Wenn man die positive Stimmung aus dem Spiel mit ins neue Jahr nimmt, können sich die Damen endlich wieder selber mit einem Sieg belohnen.