Frauen II, TSV Weißenburg : HG Ansbach, 14:15

Gepostet von am 12.10.2019 in Aktuelles, Allgemein, Frauen, Frauen II

TSV Weißenburg – HG Ansbach II 14:15 (8:7)

Die Ansbacherinnen, gingen trotz einer durchwachsenen Vorbereitung motiviert in das erste Spiel der Saison.
Die Gastgeber konnten sich zunächst auf ein 5:2 absetzten, ehe die Ansbacher richtig ins Spiel fanden und die Aufholjagd starteten. Bis zur Pause unterliefen beiden Mannschaften aber immer wieder technische Fehler, so dass man sich mit einem 8:7 in die Pause verabschiedete. Mit dem Hintergedanken das Spiel zu drehen, kamen die Ansbacher-Damen aus der Kabinie. Obwohl nun in der Abwehr westenlich besser gearbeitet wurde und die Abschlüsse konsequenter wurden, entstand erst 10 Minuten vor Schluss die erste Führung. Diese wurde weiter ausgebaut, so dass die HGlerinnen zwischenzeitlich mit 3 Toren vorne lagen. Aus Nervösität konnte die Führung aber nicht weiter ausgebaut werden. So trennen sich der TSV Weißenburg und HG Ansbach II mit einem 14:15. Besonderer Dank geht an Charlotte Merkel aus der ersten Damenmannschaft.

Gliebe, Rößl (beide Tor), Burger F., Burger J., Kasecker (4), Kojellis M., Kojellis Ma., Limpert, Lummer (3), Merkel (7; 3/3), Schneider, Späth (1), Willuweit