Glanzloser 23:22 Sieg der C-Mädchen gegen Schnelldorf

Gepostet von am 19.01.2014 in Allgemein

Wiedergutmachung für die Pleite im Hinspiel hatten sich die C-Jugendspielerinnen der HG vorgenommen. Nahezu die gesamte erste Hälfte sahen sich die Ansbacherinnen mit einem stetigen Rückstand von bis zu vier Toren konfrontiert. Die Abwehr arbeitete nicht entschlossen genug und lud die Gäste regelrecht zum Torwurf ein. Im Angriff fanden die Pässe häufig nicht den Weg zur eigenen Spielerin. Zögerlich, mit zu wenig Tordrang und relativ statisch kam man nur selten zum Torerfolg. Erst zum Ende der ersten Hälfte besannen sich die HG Mädchen auf ihre spielerischen und kämpferischen Qualitäten. Tor um Tor holte man nun den Rückstand (7:11) auf und netzte zum 12:11 Pausenstand ein. Nach dem Seitenwechsel erspielten sich die Gastgeberinnen einen drei Tore Vorsprung (18:15), konnten diesen jedoch nicht lange halten. Schnelldorf verkürzte stets wieder und blieb in stets gefährlicher Nähe. Lediglich der absolute Siegeswille hielt die HG in der Erfolgsspur. Die kämpferische Mannschaftsleistung sicherte den HG Mädchen schließlich den Sieg.

Es spielten: Felicia Reisner; Charlotte Schmidt (5), Antonia Schwab, Janine Weidner (1), Franziska Burger (4), Angelina Völklein, Nicole Rosenberger, Elena Hessenauer, Theresa Meyer (9), Annika Tögel Chiara Bischoff (4)