Männer I, Doppelspieltag HG Ansbach – HG Zirndorf; TSV Wendelstein – HG Ansbach

Gepostet von am 15.03.2019 in Aktuelles, Allgemein, Männer, Männer I

Ein Heimspieltag folgt dem nächsten

Nachdem bereits letzte Woche die Ansbacher Fans die Beckenweiherhalle füllten, lohnt sich auch diesen Samstag der Weg in die Halle. Die Herren I der HG treten an diesem Wochenende nämlich doppelt an.

Los geht es mit dem Heimspiel gegen die HG Zirndorf am Samstag um 17h. In dem Nachholspiel will die Mannschaft von Wolfgang Schmidt die Rückrunde weiterhin positiv gestalten. Die Gäste werden nach vier durchaus knappen Spielen in Folge sicher mit dem Vorhaben in die Bezirkshauptstadt reisen, hier zwei Zähler mitnehmen zu können. Dem will der Gastgeber allerdings entgegenwirken. Nach einem ganzen spielfreien Monat brennen die Ansbacher darauf, nichts zuzulassen und die Punkte gegen den Tabellennachbarn selbst mitzunehmen. Allein mit dem Vorhaben, den Auftritt im Hinspiel wieder gut zu machen, ist genug Anlass geboten, ein gutes Spiel abzuliefern.

Am Sonntag folgt dann die Pflichtaufgabe, wenn man um 18h beim Tabellenschlusslicht aus Wendelstein aufläuft. Die Ansage hier ist allerdings klar: volles Potential abrufen und nichts anbrennen lassen. Dass man den TSV allerdings nicht unterschätzen darf, weiß man aus der Hinrundenpartie, in der man sich das Leben mehr als schwer gemacht hatte.

Natürlich lassen sich diese Vorhaben am besten mit der Unterstützung der Fans im Rücken umsetzen. Deswegen hier die herzliche Einladung, sich die Spiele anzuschauen!

Es spielen für die HG: Krause, Nohns, Symader (alle Tor), Lebkuchen, Braun, Greiner-Schwed, S. Landsgesell, Halmen, Heckel, Hammeter, J. Landsgesell, Kammberger, Schober, Portschy