Männer I, HSG Lauf/Heroldsberg-HG Ansbach

Gepostet von am 17.10.2014 in Aktuelles

Am heutigen Samstag kommt es in Lauf zum Duell der mittelfränkischen Landesligisten HSG Lauf/Heroldsberg und  HG Ansbach (18.30 Uhr Bitterbachhalle). Die Rollen sind schon vor dem Anpfiff klar verteilt. Die „Hornets“, wie sich die Spielgemeinschaft aus Lauf und Heroldsberg nennen, haben sich längst in der Landesliga etabliert und sind zu einem Spitzenteam gereift. Auch momentan belegt die HSG mit 8:2 Punkten den dritten Platz und musste erst letzte Woche bei der heimstarken HSG Fichtelgebirge die erste Saisonniederlage einstecken, wobei man auf einige Spieler verzichten musste. Wie stark die Mannen von Trainer und Ex-Bundesligaspieler Andreas Tam wirklich sind durften die Ansbacher diese Saison schon am eigenen Leib erfahren. Im Rahmen der ersten BHV-Pokalrunde setzte es in Ansbach eine deutliche Niederlage. Da sollten sich die HGler lieber an das letzte Auswärtsspiel vor zwei Jahren erinnern, als man bei der HSG knapp mit einem Tor Unterschied gewann. Nur mit einer geschlossenen kämpferischen Leistung kann es auch heute möglich sein, die beiden Punkte mit nach Ansbach zu nehmen.
HG: Bär, Kleinlein, Stang (alle Tor), Heumann, Greiner-Schwed, Segerer, Jens Landsgesell, Zimmermann, Klein, Liebich, Sven Landsgesell, Braun, Portschy