Männer I im Torrausch

Gepostet von am 18.11.2013 in Aktuelles, Männer

Männer I im Torrausch

Mit einer konzentrierten Leistung erledigte die 1.Männermannschaft die Pflichtaufgabe gegen den TSV Altenfurt und verbuchte einen 42:18 (19:8) Kantersieg. Trotz der Ausfälle von Michael Segerer und Michael Zimmermann strotzten die HGler von Anfang an nur so vor Spiellaune und ließen dem überforderten Aufsteiger nicht den Hauch einer Chance. Gestützt auf eine gute Abwehr mit einem stark haltenden Matthias Bär zogen die Ansbacher Angriff um Angriff auf, wobei Hardy Schober v.a. in der ersten Hälfte viele Tore über den Kreis erzielen konnte. Nach dem Wechsel zogen die Ansbacher nochmal die Zügel an und warfen in den ersten 5 Minuten gleich 6 Tore. Die Moral der Altenfurter war nun endgültig gebrochen und wenn die Gäste doch einmal frei zum Wurf kamen, konnte sich Oliver Höntsch mit zahlreichen Paraden auszeichnen. Im Angriff überzeugte einmal mehr Frank Greiner-Schwed und auch A-Jugend-Spieler Pascal Portschy feierte mit 7 Toren einen perfekten Einstand im Team von Bernd Hitzler. Durch die Niederlage von Schwabach in Lichtenau sind die Ansbacher jetzt alleiniger Tabellenführer und wollen diese Position nächsten Sonntag beim Tabellenletzten in Neustadt/Aisch behaupten.

 

HG: Bär, Höntsch (Tor), Schuh (4), Jens Landsgesell (1), Sven Landsgesell (1), Schober (11), Liebich (1), Braun (1), Heumann (2), Portschy (7/3), Greiner-Schwed (14/5)