Männer I mit Derbysieg

Gepostet von am 3.02.2014 in Aktuelles

Männer I mit Derbysieg

Mit einem in der zweiten Halbzeit deutlich herausgespieltem 38:24 (15:13) Derbysieg gegen den TV Bad Windsheim verteidigte die HG Ansbach die Tabellenführung und baute diese durch das Unentschieden der Schwabacher in Stadeln sogar noch aus. Danach sah es zu Beginn des Spiels aber gar nicht aus. Die Windsheimer waren den Ansbachern in der Anfangsphase in Sachen Aggresivität und Körpersprache deutlich überlegen und führten nicht unverdient mit drei Toren (2:5, 3:6). Doch das Spiel der Ansbacher stabilisierte sich und beim Stand von 12:9 hatte man selbst eine Dreitoreführung. In der zweiten Halbzeit wurden die Windsheimer dann von der Angriffsleistung der Ansbacher überrollt. War es in der ersten Halbzeit v.a. Michael Zimmermann, der acht seiner zwölf Tore in den ersten 30 Minuten warf, drückten nun Michael Liebich und Michael Segerer dem Spiel ihren Stempel auf. Und hinten machte Moritz Stang in den letzten 15 Minuten das Tor dicht und beschenkte sich selbst durch eine klasse Leistung zum 18.Geburtstag. Alles in allem also ein gelungener Derbysieg, den es nächste Woche im schweren Auswärtsspiel bei Flügelrad Nürnberg zu bestätigen gilt.

 

HG: Bär, Höntsch, Stang (Tor); Schuh (1), Sven Landsgesell (2), Schober (3), Liebich (6), Braun (2), Segerer (4), Heumann (3), Zimmermann (12/4), Greiner-Schwed (2), Portschy (3/3)