Männer I sind Herbstmeister

Gepostet von am 15.12.2013 in Aktuelles, Männer, Männer I

Männer I sind Herbstmeister

Mit einem deutlichen 26:19 (11:8) Sieg gegen die HG Zirndorf behaupteten die Ansbacher die Tabellenführung und feierten die Herbstmeisterschaft. Den Grundstein für diesen Sieg legten die Mannen von Trainer Bernd Hitzler bereits zu Beginn. Die Taktik, die linke Angriffsseite der Zirndorfer aus dem Spiel zu nehmen ging voll auf. Frank Greiner-Schwed degradierte den sonst so treffsicheren Tamas Virag zum Statisten, so dass diesem lediglich ein Feldtor gelang, was auch an dem gut aufgelegten Matthias Bär im Tor lag. Auch die sonst so treffsicheren Außen der Zirndorfer, Schmidt und Tomko, erzielten jeweils nur zwei Treffer. Gestützt auf diese starke Abwehr gingen die HGler schnell mit 5:1 in Führung. Zirndorf konnte zwar noochmals auf 5:4 verürzen, bis zur Pause zogen die Ansbacher aber wieder auf 11:8 davon. Hochkonzentriert ging man die zweite Hälfte an und zog dem selbsternannten Aufstiegsanwärter schnell den Zahn. Beim Stand von 17:11 war die Messe fast schon gelesen, spätestens beim Stand von 20:12 ergaben sich die Zirndorfer ihrem Schicksal. Wieder einmal zeigte Maximilian Heumann eine starke Partie und auch Frank Greiner-Schwed fand zu alter Treffsicherheit zurück und erzielte v.a. in kritischen Phasen wichtige Tore. Mit nun 20:2 Punkten können die Ansbacher beruhigt Weihnachten feiern und die Herbstmeisterschaft genießen.

 

HG: Bär, Höntsch, Stang (Tor); Schuh (2), Jens Landsgesell (1), Sven Landsgesell, Schober (4), Liebich (1), Braun, Segerer (1), Heumann (6), Zimmermann (2), Greiner-Schwed (9/3)