Männer I vor Pflichtsiegwochen

Gepostet von am 13.11.2013 in Aktuelles, Männer

Männer I vor Pflichtsiegwochen

Am Samstag um 20 Uhr (Beckenweiherhalle) treffen die Ansbacher als Tabellenführer (12:0 Punkte) auf den Aufsteiger und derzeitigen Tabellenvorletzten TSV Altenfurt (0:10 Punkte), ehe es dann eine Woche später zum Tabellenletzten nach Neustadt/Aisch geht. Was soll da schon schiefgehen? Auf der einen Seite die HG Ansbach, die bis auf das Spiel in Fürth bislang jeden Gegner klar schlagen konnte und auf der anderen Seite die Altenfurter, die als Aufsteiger alle ihre bisherigen Spiele verloren haben. Ein Kantersieg der Ansbacher wird allseits erwartet, doch wer selbst Handball spielt weiß, wie schwierig diese Spiele zu absolvieren sind. Eine nicht hundertprozentige Einstellung der Spieler, ein Sahnetag des gegnerischen Torhüters, fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen, und schnell wird aus einem Pflichtsieg ein Zitterspiel. Die Mannen von Trainer Bernd Hitzler haben sich fest vorgenommen, dieses Szenario zu vermeiden und dem Spiel von Anfang an ihren Stempel aufzudrücken. Wenn man hochkonzentriert in das Spiel geht, sollten die HGler auch als Sieger das Parkett verlassen und die Tabellenführung behaupten.

 

HG: Bär, Höntsch, Stang (Tor); Heumann, Segerer, Zimmermann (?), Jens Landsgesell, Greiner-Schwed, Schuh, Liebich (?), Schober, Sven Landsgesell, Braun, Liebl (?)