Männer I vor schwerer Auswärtshürde in Stadeln

Gepostet von am 5.12.2013 in Aktuelles, Männer

Männer I vor schwerer Auswärtshürde in Stadeln

Am Samstag um 20 Uhr müssen die Ansbacher Handballer zum schweren Auswärtsspiel nach Stadeln reisen. Die junge Stadelner Truppe hat bislang in eigener Halle nur gegen den Tabellenzweiten aus Wendelstein verloren und gegen den Aufstiegsfavoriten aus Zirndorf einen Punkt gewonnen. Die restlichen Gegner aus Neustadt, Windsheim und Lichtenau wurden regelrecht aus der Halle geschossen. Die HGler sind also gewarnt und wissen, welche schwere Aufgabe ihnen bevorsteht. Doch nach neun Siegen in Folge ist das Selbstvertrauen auf Ansbacher Seite groß und man will unbedingt auch dieses Spiel gewinnen, um weiterhin verlustpunktfrei Tabellenführer zu bleiben. Ein besonderes Spiel wird es für Torhüter Matthias Bär werden, der auf seine alten Weggefährten aus Stadeln trifft und daher besonders motiviert sein dürfte.

 

HG: Bär, Höntsch, Stang (Tor); Heumann, Segerer, Jens Landsgesell, Zimmermann, Greiner-Schwed, Liebich, Schuh, Sven Landsgesell, Schober, Braun