Männer II; Big Point im Abstiegskampf

Gepostet von am 31.03.2014 in Aktuelles, Männer, Männer II

Männer II; Big Point im Abstiegskampf

Big Point im Abstiegskampf HG II siegt 35:23 gegen Mögeldorf
Wie von Coach Thomas Schmidt gefordert agierte die HG II von Beginn an hellwach. Über eine gut eingestellte Deckung gelang es der HG sich Bälle zu erobern, und über schnelles Spiel nach vorne zu einfachen Toren zu kommen. Dennoch agierten die Ansbacher im Abschluss schlampig und ermöglichten es den Gästen im Spiel zu bleiben. (11:7) In den Folgeminuten war es Robin Widder der seine Mitspieler gekonnt einsetzte und auch selbst Torgefahr ausstrahlte, und damit die HG II auf die Siegerstraße brachte. Bis zum Pausenpfiff konnten sich die Rezatstädter auf 15:9 absetzen. Um nicht in die Gefahr zu kommen den Gegner aus Mögeldorf noch einmal in das Spiel kommen zu lassen, stellte Coach Schmidt auf eine 4-2 Deckung um. Diese Maßnahme zeigte Wirkung. Die HG II setzte sich von 15:9 auf 22:9 ab. Die Vorentscheidung. In den letzten Spielminuten konnte man munter durchwechseln und allen Spielern Einsatzzeiten gewähren. Am Ende siegt die Ansbacher „Zweite“ verdient und hat sich mit diesem Sieg drei Spieltage vor dem Rundenende fünf Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz gegen den Abstieg erarbeitet.

HG II:
Rößl, Krause (beide Tor); Dudziak (2), Pfaff (1), Heumann (4), Irion, Kujawski (1), Filff (2), Seiler, Neumann (2), Hofmann (5/3), Stiegler (10), Widder (8);