Männer II; wichtiger Sieg im Abstiegskampf

Gepostet von am 10.02.2014 in Allgemein, Männer, Männer II

Männer II; wichtiger Sieg im Abstiegskampf

Nach dem 28:20 Auswärtssieg beim ESV Flügelrad II hat sich die HG II fünf Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz erarbeitet. Coach Thomas Schmidt hatte vor dem Beginn der Partie noch einmal auf die Bedeutung dieses Matches hingewiesen und lies mit einer 3-2-1 Deckung spielen. Diese Maßnahme zeigte Wirkung. Die Ansbacher agierten von Beginn an hellwach. In der Abwehr wurden Bälle erobert, über Tempogegenstöße und gute Kreisanspiele kam man zu Torerfolg. Der ESV Flügelrad fand kein Mittel gegen die HG II und lag mit 4:8 zurück. Bis zum Pausenpfiff hätte die HG die Führung noch ausbauen können, machte sich das Leben durch überhastete Abschlüsse aber selbst schwer. Zur Halbzeit stand es somit nur 12:16. Für die zweite Halbzeit war die Vorgabe von Trainer Schmidt nun auch den Ball schnell nach vorne zu tragen. Über diese Spielweise gelang es der HG sich entscheidend abzusetzen. Zwischenzeitlich führte man sogar 14:24. In den letzten Spielminuten war das Spiel der HG etwas zerfahren, da man im Gefühl des sicheren Sieges überhastet Abschloss und sich die technischen Fehler wieder häuften. Am Ende siegt die HG II dennoch verdient, und kann mit einem Sieg nächste Woche im Heimspiel gegen Lauf Heroldsberg II den Abstand zu den fünf Abstiegsplätzen noch vergrößern.

HG II:
Krause, Rößl (alle Tor); Kiefer (3), Pfaff (1), Liebl(1), Kujawski (1/1), Filff (2), Seiler(2), Hofmann (6), Stiegler (5), Neumann (4), Widder(1), Herrscher (1), Lauer (1);