Männer II zurück im Abstiegsstrudel

Gepostet von am 16.12.2013 in Aktuelles, Männer, Männer II

Männer II zurück im Abstiegsstrudel

HG II verliert mit 21:27 gegen Zirndorf II

Coach Thomas Schmidt hatte seine Mannschaft direkt vor dem Spiel noch ermahnt, nicht wieder die ersten Spielminuten zu verschlafen. Doch anders als angemahnt, verschlief die HG II die Anfangsminuten und lag prompt mit 3:7 zurück. In der Abwehr wurde zwar gut gekämpft, aber auch hier war der letzte Wille einen Ball zu erobern nicht vorhanden. Im Angriff waren viele Ballverluste und Abspielfehler die Folge. Zum Glück hatten auch die Gäste aus Zirndorf nicht ihren besten Tag erwischt, uns so hielt sich der Rückstand zum Pausenpfiff mit 9:10 in Grenzen. Auch eine deutliche Halbzeitansprache fruchtete nicht. Zum schwachen Angriffsspiel der HG gesellte sich nun auch noch eine pomadig agierende Abwehr. Nach dem Ausgleich zum 12:12 musste man den Gast aus Zirndorf auf 14:20 davonziehen lassen. Die Vorentscheidung. Bis zum Schlusspfiff verwalteten die Gäste die Partie gegen eine sich nun nicht mehr wehrende HG gekonnt. Am Ende verlieren die Rezatstädter verdient mit 21:27. Mit der dritten Niederlage in Folge ist die HG Ansbach II mit 12:14 Punkten nur noch zwei Punkte vom ersten Abstiegsplatz enfernt, und muss sich damit abfinden, dass es ab jetzt nur noch darum geht den Abstieg zu vermeiden. Zudem wird in der Rückrunde eine deutliche Leistungssteigerung erforderlich sein.

HG II:
Rößl, Krauße (beide Tor); Herrscher (1), Pfaff, Liebl, Kujawski, Alex Filff (3), Vogel, Seiler (1), Hofmann (9/6), Stiegler (5), Widder (2);