Männer III, HG Anbach – TSV Rothenburg, 25:22

Gepostet von am 21.12.2018 in Aktuelles, Männer, Männer III

HG Ansbach III gegen TSV Rothenburg III 25:22 (13:8)

Die Dritte überwintert auf dem dirtten Tabellenplatz. Im Nachholspiel gegen die Dritte aus Rothenburg setzten sich die Ansbacher knapp mit 25;22 durch. Dabei erwischten die Rezatstädter den deutlich besseren Start und dominierten die Tauberstädter in der ersten Halbzeit klar. Grundstein war ein solide Abwehr. Vorne erwies sich mal wieder Christoph Reichelt als sicherer Vollstrecker. In der zweiten Hälfte wurde es denkbar eng. Beim 17:17 drohte das Spiel zu kippen. Doch Ansbach behielt die Nerven und konnte sich wieder leicht absetzen. Diesen Vorsprung retteten die Ansbacher über die Zeit.
Es spielten: Heckel; Kristkeitz 5, Ott, Rosenhauer 1/1, Porzner 4, Reichert 9, Gliebe, Schneider, Neumann 5, Wimmer, Krach 1.