Männer III, HG Ansbach – HC HSG Fürth 28:30 (12:17)

Gepostet von am 10.02.2020 in Aktuelles, Allgemein, Männer, Männer III

Die erste Heimniederlage kassierte die Dritte am Wochenende. Vor allem in der ersten Halbzeit lief wenig zusammen. In der Abwehr ließ man den Gästen zuviel Freiraum und im Angriff war die Chancenauswertung unterirdisch. In der zweiten Halbzeit klappte das Zusammenspiel besser. Tor um Tor holten die Rezatstädter vor allem aus einer verbesserten Abwehr auf. In der 53. Minute gelang der Ausgleich zum 25:25. In der Folge hatte Ansbach wiederholt die Chance in Führung zu gehen. Aber es klappte nicht. Am Ende mussten sie sich den Fürthern mit 28:30 geschlagen geben. Im Kampf um die Meisterschaft ist das ein herber Rückschlag.

Es spielten: Heckel, Krause; Porzner F. 8, Gliebe, Reichert 5, Dorn, Rosenhauer, Wimmer, Porzner M. 3/1 Neumann 10/6,.