Männer III, TV Dietenhofen – HG Ansbach, 26:28

Gepostet von am 12.03.2018 in Aktuelles, Allgemein, Männer, Männer III

TV Dietenhofen gegen HG Ansbach III 26:28 (10:15)

In der Bezirksklasse kam es am Wochenende zum Showdown zwischen den beiden ungeschlagenen Teams. Die Atmosphäre war bereits vor dem Spiel knisternd. Beide Mannschaften hatten sich seit Wochen auf diesen Tag vorbereitet. Es entwickelte sich von Beginn an ein offener Schlagabtausch. Bis zur 19. Minute beim 8:8 konnte sich keiner einen Vorteil erspielen. Dann erzielte die Dritte fünf Treffer in Folge. Andre Braun verwandelte einen sehenswerten Freiwurf aus 12 Metern direkt zur 10:15 Pausenführung. In der zweiten Hälfte dominierten zunächst weiterhin die Rezatstädter und bauten ihre Führung bis zur 40. Minute auf 14:21 aus. Dietenhofen konterte im wahrsten Sinne des Wortes. Mit extrem schnellen Spiel setzten sie die Dritte unter Druck. Diese wankte, binnen fünf Minuten schmolz der Vorsprung auf nur zwei Tore. Drei Minuten später erzielten die Gastgeber sogar den umjubelten 22:23 Anschlusstreffer. Aber Ansbach bewahrte die Ruhe und fand immer wieder Lücken in der extrem offenen Deckung. Am Ende war es ein leidenschaftlicher Kampf von beiden Teams. Die Dritte hatte das bessere Ende für sich und hat nun alle Chancen auf die erneute Meisterschaft.
Es spielten: Heckel, Grupe; Braun 10/5, Ott, Bergner 1, Rosenhauer 1, Porzner 4/1, Lauer, Reingruber, Reichert 8, Drenckhahn 1, Croner, Wimmer, Bayer 3.