Männliche B-Jugend, HG Ansbach – HSG SGS Erlangen/HC Niederlindach, 24:22

Gepostet von am 10.10.2018 in Aktuelles, Allgemein, mB Jugend

Mit einem Sieg startete die B-Jugend in diese Saison. Anfangs taten sich die Ansbacher schwer, mehrfach kam Erlangen zu einfachen Toren über die Aussenpositionen. Dagegen gab es im Mittelblock kein durchkommen. Einige gute Möglichkeiten zum Torerfolg wurden leichtfertig vergeben. Ab Minute 20 der ersten Hälfte, wachte Juri Janner im Ansbacher Tor auf, und vereitelte bei beim Stand von 6:8 immer öfter, gerade von aussen , die Chancen der Gegner.

Auch im Angriff verwerte die HG nun viel konzentrierter ihre Chancen. Mit einer knappen 12:10 Führung ging man in die Pause. Immer wieder angetrieben wurde Ansbach durch Niklas Rothenberger, der der Motor im Angriff war. Seine schönen Anspiele zum Kreis Felix Porzner, wurden konsequent genutzt. Das hatte zur Folge das man den Vorsprung bis auf 5 Tore ausbauen konnte. Das ermöglichte es, das alle Spieler zu ihren Einsatzzeiten kamen. Auch 3 verworfene 7 Meter änderten nichts am Sieg der Ansbacher, der mit 24:22 hochverdient war.
Rothenberger 5,Grimm,Hoberg,Reitmaier,Porzner 13/1,Lutz 1,Kraft 5,Sening,Janner(Tor),Pollack,Meindorfner,Seidl.