mD Jugend verliert beim MTV Stadeln mit 24:21

Gepostet von am 8.12.2013 in Aktuelles, Jugend, mD Jugend

mD Jugend verliert beim MTV Stadeln mit 24:21

Trotz Niederlage zufriedene Gesichter

Die männliche D-Jugend hat zwar gestern ihr Spiel gegen MTV Stadeln mit 24:21 verloren, aber trotzdem hörte man von vielen Spielern in der Kabine, dass sie zufrieden seien. So geht es auch mir als Betreuerin. Dies war das erste Saisonspiel, in dem gute Laune und viel Spaß am Spiel zu sehen war. Es gab keine egoistischen Spieler, die man daran erinnern musste, dass es ein Mannschaftssport ist. Keine pubertären Aussetzer, die für schlechte Stimmung untereinander sorgten. Bestimmt wäre auch ein Punkt verdient gewesen, zumal mindestens fünf Bälle aus dem Innenpfosten rausgesprungen sind und einfach wegen der tollen Moral. Natürlich war nicht alles Gold, an den großen Scheunentoren in der Abwehr muss gearbeitet werden. Ein superstarkes Spiel von Mattis, mit tollen Toren. Ein starkes Spiel von Felix, der zunehmend Spaß am Kreisspiel bekommt. Weiter so , Jungs !!!
Spieler: Timo Richter; Tobias Wagner; Tom Gall(1); Mattis Kraft (8/1); Felix Porzner(5/1); Moritz Lutz; Jonas Wenzlik(2); Jannik Herzog (5); Kerim Arfaoui