Pokalturnier in Ansbach

Gepostet von am 5.09.2014 in Aktuelles

Pokalturnier in Ansbach

Am Sonntag, den 07.09. sind die Handballmänner der HG Ansbach Gastgeber eines von 12 Erstrundenpokalturniere des BHV-Pokals. Ab 11 Uhr treffen die Ansbacher auf den Bezirksoberligisten Tuspo Nürnberg (11 Uhr) und den Ligarivalen aus der Landesliga Nord, die HSG Lauf Heroldsberg (15 Uhr). Seit dieser Saison hat der BHV seinen Pokalwettbewerb modifiziert und lässt nunmehr Turniere ausrichten. Die Sieger der 12 Erstrundenturniere spielen dann in weiteren 4 Turnieren die Teilnehmer des BHV Final Fours aus, das im nächesten Mai stattfindet. Für die HGler ist v.a. das Spiel gegen Lauf Heroldsberg eine gue Standortbestimmung für die bevorstehende Landesligasaison, die am nächsten Wochenende mit einem Auswärtsspiel beim SV Lohr II beginnt. Die Vorzeichen sind jedoch alles andere als günstig, fehlen dem Team doch mit Michael Segerer (Urlaub), Hardy Schober und Jens Landsgesell (verletzt), Max Heumann, Markus Klein und Philipp Schröferl (privat verhindert) gleich sechs Spieler. Für Thomas Schmidt, der die Mannschaft am Sonntag alleinverantwortlich betreuen wird, also keine leichte Aufgabe, eine schlagkräftige Mannschaft aufs Feld zu schicken. Dennoch wollen die Ansbacher alles daran setzen, gut in die Saison zu starten und in die zweite Pokalrunde einzuziehen.