Saisonendspurt der Männer I

Gepostet von am 11.03.2014 in Aktuelles

Saisonendspurt der Männer I

Nach einer dreiwöchigen Spielpause beginnt für die 1.Männermannschaft der HG Ansbach mit dem Heimspiel gegen den HC Neustadt/Aisch (Samstag 20 Uhr, Beckenweiherhalle) der Endspurt der Bezirksoberligasaison, der mit der Meisterschaft und dem Aufstieg in die Landesliga gekrönt werden soll. Die Ansbacher führen die Tabelle weiterhin mit fünf Punkten Vorsprung vor Schwabach an, und sollte am Samstag ein weiterer Sieg gegen den Aufsteiger aus Neustadt Aisch eingefahren werden und Schwabach am Sonntag in Fürth verlieren, wäre die Meisterschaft schon drei Spieltage vor Schluss perfekt. Wenn nicht könnte man am 22.03. im direkten Duell in Schwabach die letzten erforderlichen Punkte einfahren. Doch Schritt für Schritt. Am Samstag müssen die Mannen von Trainer Bernd Hitzler erst einmal den von allen erwarteten Sieg gegen den langjährigen Kreisrivalen aus Neustadt Aisch einfahren. Und dass der Aufsteiger ein unbequemer Gegner sein kann haben die Ansbacher im Hinspiel am eigenen Leib erfahren, als man einen wenig überzeugenden Sieg landete. Besonders das Anspiel an den Kreis sollten die HGler am Samstag besser verhindern, um aus einer stabilen Abwehr schnelle Gegenangriffe fahren zu können. Fehlen wird am Samstag Michael Liebich aus beruflichen Gründen, der Rest der Mannschaft ist heiß, auch die letzten vier Saisonspiele erfolgreich zu gestalten.

 

HG: Bär, Höntsch, Stang (alle Tor); Heumann, Segerer, Zimmermann, Greiner-Schwed, Jens Landsgesell, Schuh, Schröferl, Braun, Sven Landsgesell, Braun, Portschy