Männer I empfangen die HSG Lauf/Heroldsberg

  • Post category:Aktuelles
Am Samstag um 20 Uhr (Beckenweiherhalle) treffen die stark abstiegsbedrohten Handballer der HG Ansbach auf das Spitzenteam aus Lauf/Heroldsberg. Nach den Niederlagen gegen vermeintlich gleichstarke Gegener in den letzten Spielen sind die Chancen der HGler auf den Klassenerhalt deutlich gesunken. Bei noch ausstehenden acht Spielen gegen überwiegend Spitzenmannschaften sind die Ansbacher zum Siegen verdammt, wenn sie auch nächste Saison noch in Bayerns zweithöchster Spielklasse vertreten sein wollen. Im Hinspiel in Lauf zeigten die Ansbacher eine ihrer besten Saisonleistungen und holten den einzigen Auswärtspunkt (31:31). Eine ähnlich starke Leistung wird auch diesmal wieder nötig sein, um irgendwie die zwei wichtigen Punkte in Ansbach behalten zu können.
HG: Bär, Kleinlein (Tor); Greiner-Schwed, Segerer, Schröferl, Segerer, Zimmermann, Klein, Liebich, Sven Landsgesell, Pritschet, Jens Landsgesell, Schülein