Männer I Landesliga, HC Erlangen III-HG Ansbach

  • Post category:Aktuelles
Zu ungewohnter Zeit am Sonntag um 13 Uhr (Karl Heinz Hiersemann Halle) bestreiten die Handballer der HG Ansbach ihr letztes Auswärtsspiel im Jahr 2014 beim HC Erlangen III. Durch den Sieg letzte Woche gegen Trudering haben die Ansbacher wieder Selbstvertrauen getankt und wollen gegen den Bundesliganachwuchs aus Erlangen endlich ihren ersten Auswärtssieg einfahren, um weiterhin Abstand zu den Abstiegsplätzen zu halten. Obwohl unter der Woche nicht gerade optimal trainiert werden konnte fahren die HGler optimistisch in die Hugenottenstadt, in der sie aber nicht genau wissen, auf welche Spieler sie treffen werden. Abhängig von den Spielen der A-Jugend und der 2.Mannschaft rekrutiert sich der Kader der Erlanger „Dritten“ jedes Wochenende neu. So haben die Erlanger zwar das schlechteste Torverhältnis der Liga, was auf einige deutliche Niederlagen zurückzuführen ist, doch haben die U21 Junioren des HCE auch schon 9 Pluspunkte- und damit einen mehr als die HG- geholt. Für einen spannenden Sonntagmittag ist also gesorgt.
HG: Bär, Kleinlein (Tor); Heumann, Greiner-Schwed, Segerer, Zimmermann, Klein, Liebich, Sven Landsgesell, Schülein