Damen II gewinnen entscheidendes Spiel gegen HC Neustadt

Gepostet von am 23.03.2014 in Aktuelles, Frauen

Die Ansbacher Damen konnten im entscheidenden Spiel um die Meisterschaft zeigen was in ihnen steckt. Schon zu Beginn der Partie war zu sehen, dass es heute eine knappe Geschichte wird. Ansbach ging in Führung, Neustadt gleicht immer wieder aus. Ansbach setzte sich dann durch gute Aktionen im Angriff und guter Abwehrleistung mit drei Toren zwischenzeitlich ab. Die Neustadter Damen kamen kurz vor der Halbzeit besser ins Spiel gingen sogar mit zwei Toren in Führung, was die Ansbacher bis in die Halbzeit wieder ändern konnten. Nach dem Seitenwechsel (Halbzeitstand 13:13) arbeiteten die HG-Damen aufmerksam in der Abwehr, und auch im Angriff gelang in dieser Phase viel und man konnte sich mit fünf Toren absetzen. Neustadt hielt noch einmal gut dagegen, aber die Ansbacher haben nichts mehr anbrennen lassen und gewannen mit 20:24. Nun steht dem Aufstieg in die Bezirksliga nichts mehr im Weg.
Es spielten: Rößl, Hüftlein ( beide Tor), Resch (7), Toska (1), Voigt (3), Neubauer (5/3), Hübner (1), Gliebe (2), Gantke, Hermann (3), S. Kojellis, M.Kojellis (1), Kaiser (1)