Männer I, HSG Fichtelgebirge-HG Ansbach

Gepostet von am 25.09.2014 in Aktuelles

Männer I, HSG Fichtelgebirge-HG Ansbach
Am dritten Spieltag der Landesliga Nord muss der Aufsteiger aus Ansbach zur HSG Fichtelgebirge reisen (Samstag 16.30 Uhr, Sporthalle in Marktredwitz). Nach dem ersten Sieg im Heimspiel gegen Helmbrechts haben die HGler natürlich Selbstvertrauen getankt und wollen auch aus Oberfranken zählbares mit nach Hause bringen. Doch mit der Spielgemeinschaft aus Marktredwitz und Wunsiedel wartet ein ganz schwerer Brocken auf die Ansbacher. Die HSG ist seit Jahren in der Landesliga vertreten und verfügt über eine körperlich robuste Mannschaft, die sehr viel Druck auf die gegnerische Abwehr ausübt. Wenn die Abwehr der Ansbacher aber genauso sattelfest steht wie in den ersten beiden Spielen und man auch im Angriff noch etwas konsequenter zu Werke geht ist vielleicht eine Überraschung im Fichtelgebirge drin. Busabfahrt an der Weinberghalle ist um 13 Uhr (Mitfahrgelegenheit für Fans).
HG: Bär, Kleinlein, Stang (alle Tor); Heumann, Greiner-Schwed, Jens Landsgesell, Zimmermann, Klein, Liebich, Braun, Schröferl, Sven Landsgesell, Portschy, Hammeter (?)