Männer I; Schwere Auswärtsaufgabe

  • Beitrags-Kategorie:Männer I

Nach einer schwachen Leistung beim Unentschieden gegen den ESV Flügelrad vor zwei Wochen in eigener Halle trifft die 1. Mannschaft der HG Ansbach am Sonntag um 17 Uhr auswärts auf die HG/HSC Fürth.  Die Fürther stecken tief im Abstiegskampf und benötigen jeden Punkt um die Chance auf den Klassenerhalt zu wahren. Im Hinspiel tat sich die HG Ansbach gegen körperlich starke Fürther vor allem im gebundenen Angriffsspiel schwer. Hier wird es darauf ankommen, dass man mit der nötigen Ruhe agiert und klare Torchancen kreiert. Die Abwehr des Tabellenführers muss sich Gegensatz zum letzten Spiel deutlich steigern. Man hat sich vorgenommen aggressiver und ballorientierter zu verteidigen um sich den ein oder anderen Ballgewinn zu erarbeiten und zu leichten Toren zu kommen.

HG Ansbach: Rößl, Höntsch (Tor); J. Landsgesell, S.Landsgesell, Zimmermann, Liebich, Braun, Schröferl, Hammeter, Heumann, Schober, Segerer, Widder