B-Jugend männlich in der zweiten Landesliga- Runde Turniersieger

Gepostet von am 19.05.2014 in Allgemein

Die B-Jungs konnten sich am Samstag in Landsberg am Lech den Turniersieg in der Landesligaquali sichern. Durch eine tolle Mannschaftsleistung war dies möglich. In der ersten Partie standen die Ansbacher dem TSV Karlsfeld gegenüber. Die B-Jungs kamen im Gegensatz zur letzten Qualirunde besser ins Spiel und somit war die erste Halbzeit ausgeglichen (8:6 für Karlsfeld). Erst zum Ende der Partie konnten sich die Ansbacher in Führung bringen und den ersten Sieg am heutigen Tag mit 16:14 einfahren.
In der zweiten Partie wartete dann der Heimverein die TSV Landsberg. Schon zu Beginn war deutlich zu sehen, dass dies eine spannende Begegnung werden wird. Bis zum Schluss war der Sieg hart umkämpft und keiner der beiden Mannschaften konnte sich absetzten. Somit endete die Partie 12:12. Die Ansbacher mussten gleich im Anschluss, ohne längere Pause gegen den TSV Gilching ran. In diesem Spiel gelang den Ansbacher nahezu alles. Im Angriff wurden die einstudierten Spielzüge gespielt und in der Abwehr liesen die B-Jungs fast nichts zu. Am Ende konnte man sich nicht nur über einen 20:14 Sieg über den TSV Gilching freuen, sondern auch den Turniersieg feiern. Somit sind die B-Jungs schon sicher in der ÜBOL und können weiterhin auf die Landesliga in der kommenden Saison hoffen. Eine starke Leistung zeigte nicht nur alle Feldspieler, sondern auch die beiden Torhüter erlaubten sich kaum einen Patzer. Nur durch diese geschlossene Leistung war der Turniersieg möglich. Auch ein großes Dankeschön an die Eltern und Geschwister die die weite Strecke bis nach Landsberg am Lech mit angetreten sind.

Es spielten: Müller, Sand (beide Tor), Wagner, Korder, Gögelein (1/1), Heckel (4/1), Kammberger (6), Lutz (7), Scheuerlein (4), Bloß, Kleinert (12/4), Späth (14)

Bericht: Eva Kaiser