C-Mädchen siegen mit 31:8 Toren souverän gegen Stein

Gepostet von am 22.09.2014 in Allgemein

Nach der langen Sommerpause waren die  Ansbacherinnen“heiß“ auf ihr erstes Spiel. Sie begannen konzentriert und mit großem Elan. Schöne Ballstafetten, gelungene Kombinationen und schnelles Spiel nach vorne brachten die HG bereits in der ersten Halbzeit deutlich auf die Siegerspur. Mit 17:5 ging es in die Pause. Die Gäste aus Stein stellten eine körperlich zwar gleichwertige Mannschaft konnten spielerisch jedoch nicht mithalten und mussten auch nach dem Seitenwechsel Tor um Tor hinnehmen.  Die HG Mädchen spielten sich förmlich in einen Rausch. In der Abwehr wurden kaum Würfe auf das Gehäuse zugelassen während im Angriff munter weiter kombiniert wurde. So durften sich die jungen Gastgeberinnen am Ende über einen verdienten 31:8 Erfolg freuen.

Es spielten: Felicia Reisner (Tor); Charlotte Schmidt (15), Jessica Lummer (3), Lisa Fritsch, Franziska Burger (3), Alina Hiller (6), Charlotte Müller und Hannah Späth (4).