HG Ansbach dominiert im Derby!

Gepostet von am 5.10.2013 in Aktuelles, Männer

HG Ansbach dominiert im Derby!

Die 1.Männermannschaft der HG Ansbach hat das Derby gegen den TSV Lichtenau klar mit 30:20 (16:6) gewonnen und damit die Tabellenspitze behauptet. Von Anfang an ließen die HGler keinen Zweifel daran, wer das Spiel als Sieger verlassen würde. Über eine kompakte 5:1 Abwehr kamen die Ansbacher zu vielen Ballgewinnen, die v.a. Philipp Schröferl im Gegenstoß verwertete. Und wenn sich für den Gast aus Lichtenau einmal die Lücke in der Ansbacher Abwehr auftat, stand da mit Matthias Bär ein Meister seines Faches im Tor und brachte die Gästespieler mit seinen Paraden fast zur Verzweiflung. Über 2:1 konnten die HGler bis zur 20.min auf 11:1 davonziehen, wodurch das Spiel entschieden war. Bis zur Halbzeit taten sich die Mannschaften nicht mehr weh und wechselten beim Stande von 16:6 die Seiten. Auf Seiten der Ansbacher nahm man sich in der Halbzeit vor, weiter aufs Tempo zu drücken , was anfangs auch gelang. Beim Stande von 21:8 war der größte Vorsprung erreicht. In dieser Phase gewannen die Ansbacher sogar eine 4:6 Unterzahl mit 3:2 Toren. Im Gefühl des sicheren Sieges schlichen sich dann einige Unkonzentriertheiten ein, so dass der Gast aus Lichtenau das Ergebnis bis zum Schlusspfiff noch erträglich gestalten konnte. Dennoch waren die Ansbacher, die mit einer absolut geschlossenen Mannschaftsleistung überzeugten, an diesem Abend in Sachen Körpersprache und Agressivität einfach eine Klasse besser. Nun kommt es am nächsten Spieltag gleich zum ersten Spitzenspiel der Saison, wenn die HG beim ebenfalls noch unbesiegten HSC Fürth antritt.

 

HG: Bär, Höntsch (Tor), Sebastian Schuh (4), Jens Landsgesell (1), Sven Landsgesell, Schober (2), Liebich (4), Heumann (4), Zimmermann (4), Greiner-Schwed (5/1), Liebl, Schröferl (6)