Männer II Richtungsweisendes Spiel der Ansbacher Zweiten

Gepostet von am 14.11.2013 in Aktuelles, Männer

Männer II   Richtungsweisendes Spiel der Ansbacher Zweiten

Richtungsweisendes Spiel der Ansbacher Zweiten

Am Samstag um 18.00 Uhr in der heimischen Beckenweiherhalle trifft die HG Ansbach II auf den Post SV Nürnberg II. Der Gegner ist den Ansbachern gänzlich unbekannt. Letztes Jahr stieg die Landesligareserve des Post SV Nürnberg aus der Bezirksklasse auf. Aktuell haben die Gäste aus der Noris 10:6 Punkte und stehen somit als Aufsteiger auf einem guten fünften Platz der Bezirksliga. Für die Rezatstädter, die aktuell mit 9:7 Punkten knapp hinter den Gästen in der Tabelle zu finden sind, zählt nur ein Sieg. Durch den verschärften Abstieg in der Bezirksliga haben die Ansbacher noch vier Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Um nicht näher an die Abstiegsregionen zu kommen will man vor heimischen Publikum mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung aufwarten und die zwei Punkte in Ansbach behalten. Damit das gelingt, muss vor allem im Angriff wieder variabler agiert werden als zuletzt. Da Coach Thomas Schmidt dieses Wochenende wieder alle Spieler zur Verfügung stehen, sollte das auch gelingen.

HG II:
Rößl Krause (beide Tor); Seiler, Stiegler, Hofmann, Vogel, Kujawski, Herrscher, Liebl, Pfaff, Alex Fillf, Eddy Filff;