A-Jugend HG Ansbach-TG 1862 Höchberg

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

In ihrem letzen Heimspiel hatte sich die A-Jugend der HG einen Sieg vorgenommen. Auch im Hinblick auf die schmerzhafte Niederlage im Hinspiel. Die ersten Minuten der Partie gehörte aber dem Gegner, sie kamen besser ins Spiel und gingen  durch Tore Ihrer 2 Rückraumspieler gleich mit 3 Toren in Führung. Zwischenzeitlich erhöhte Höchberg und lagen mit 4 Toren vorne. Dann kam Ansbach besser ins Spiel, angetrieben durch den ab der 10 Minute sicheren Rückhalt durch Timo Müller, der jetzt die Distanzwürfe der Gegner ein ums andere Mal entschärfte. Auch der Angriff brachte nun das Leder endlich sicherer im gegnerischen Tor unter. So wurde aus einem 2:6 ein 6:6 erkämpft. Die verbleibende Zeit der ersten Hälfte gestaltete sich ausgeglichen. Daraus resultiert der Halbzeitstand von 10:10. Die wohl stärkste Leistung der gesamten Partie war die nach der Pause. Ansbach zog auf 15:11 davon und verwaltete diesen Vorsprung bis zum Ende und gewann verdient mit 20:17. Angespornt durch die gute Leistung von Timo Müller in der ersten Hälfte, ging nun Luca Sand ins HG Tor, und brachte die Gegner Phasenweise mit seinen tollen Paraden zur Verzweiflung. Das Spiel hätte vielleicht lockerer laufen können. Es wurde aber durch die recht zahlreich vergebenen Chancen, gerade von den Außenpositionen, zu nichte gemacht. Letztendlich ein versönlicher Abschluss im letzten Heimspiel dieser Saison.

 

Sand Moritz 4,Gruber Christoph 2,Wagner Tobias,Lutz Paul 11/4,Wölzlein 3,Müller Timo(Tor),Korder Julius,Behnke Paul,Krach Hannes,Herzog Jannik,Sand Luca.