A-Jugend männlich, HG Ansbach – TV Königsberg, 42:26

Gepostet von am 8.12.2019 in Aktuelles, Allgemein, Jugend, mA Jugend

 Ein besseren Abschluss der Vorrunde konnte sich die A-Jugend selber nicht bescheren. Mit einer tollen Leistung wurde das letzte Heimspiel der Vorrunde gegen den Tabellennachbarn aus Königsberg verdient gewonnen.Schon ab dem Startpfiff agierte man konzentriert , aber auch die Gegner wollten ihr letztes Saisonspiel 2019 nicht verlieren und hielten dagegen. Ab der 15. Spielminute setzte sich Ansbach dann aber mit ihrem wesentlich Temporeicheren Angriffsspiel Tor um Tor ab. Erfreulich war die Bewegungsfreude in den Aktionen im Angriff , die viele Lücken in den Abwehrverband der Gegner rissen und so oft zu klaren Tormöglichkeiten führten. So ging es mit einer 4 Tore Führung in die Pause (17:13). Wer meinte damit wäre der Verlauf der Partie vorgezeichnet wurde eines besseren belehrt. Mit dem Wiederanpfiff zündete die HG ihren Turbo und erhöhte von Minute zu Minute ihren Vorsprung. Eine 8 Tore Führung in der 34. Minute waren aber noch nicht das Ende, heute wollte man  etwas für das Torkonto tun. Das Endergebnis mit 42:26 ging auch in dieser Höhe verdient nach Ansbach. Erfreulich war der Einsatz der jüngeren Jahrgänge die sich hervorragend in das Spiel integrierten und mit ihren zahlreichen Torerfolgen zum Sieg beitrugen. Mit dieser bisher besten Leistung dieser Saison, kann man getrost einem frohen Weihnachtsfest entgegen sehen und sich auf die Rückrunde freuen. 

Paulus 4,Hoberg 4,Reitmaier 6,Wagner,Porzner 13,Lutz 2,Sening 2,Janner(Tor),Pollack 3,Meindorfner 7,Seidl 1.