Mäner I; Letztes Heimspiel der Hinrunde

  • Beitrags-Kategorie:Männer I

HG Ansbach trifft auf HSG Fichtelgebirge

Diesen Samstag geht es für die Männer von Bernd Hitzler gegen die HSG Fichtelgebirge. Die HSG belegt aktuell den 9. Tabellenplatz und steht somit 11 Zähler vor der HG Ansbach. Von den Ergebnissen die die Fichtelgebirgler bisher an den Tag gelegt haben kann man keine konstaz sehen. So gewinnt man gegen Mannschaften des Oberen Tabellendrittels, klar mit 10 Toren Vorsprung aber verliert sogleich gegen untere Mannschaften. Somit heißt dies für die HG, dass nix unmöglich ist und ein auf jeden Fall schlagbarer Gegner an die Rezat kommt. Nach den Personalsorgen der letzten Woche, bleibt die Situation weiter angespannt. So ist der Einsatz von Jens Landsgesell weiter fraglich. Ebenso wie der von Michael Liebich der höchstwahrscheinlich auch nicht auflaufen wird. Dafür kommen jedoch Sebastian Schüllein und Hardy Schober zurück und werden nach ihrer kurzen Pause für Belebung im Spiel der Ansbacher sorgen.

An alle Zuschauer bleibt noch zu sagen das, dass Spiel am Samstag 21.01.17 um 20:00 in einer anderen Halle wie üblich stattfindet. Und zwar in der Halle der Johann-Steingruber-Schule, hier bleibt noch zu erwähnen das die Rezatstädter in dieser Halle noch ungeschlagen sind. Damit dies auch so bleibt hoffen wir auf eine rege Teilnahme von den Rängen.

Aufstellung: Rößl, Symader, Sand – (J. Landsgesell,) S. Landsgesell, Hammeter, Heumann, Heldauer, Segerer, Schober, Schülein, Kammberger

Bericht: Christoph Heldauer