Männer I; ESV Flügelrad zu Gast in der Realschulhalle

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Die 1. Männermannschaft der HG Ansbach trifft am Samstag um 20 Uhr (Realschulhalle) auf den ESV Flügelrad aus Nürnberg.

Nach einem spielfreien Wochenende hat die Mannschaft von Trainer Bernd Hitzler gut trainiert. Auf keinen Fall will sich der Tabellenführer auf den Erfolgen der letzten Wochen ausruhen. Das Team will weiterhin an sich arbeiten und unbedingt weiter siegen, um bei den Verfolgern keine Hoffnung mehr zu säen.

Die Gäste aus Nürnberg stehen derzeit mit 10:16 Punkten auf dem 9. Tabellenplatz der BOL und benötigen jeden Punkt im Kampf um den Abstieg. Demenstprechend motiviert wird der ESV am Samstag zu Werke gehen. Im Hinspiel tat sich die HG lange Zeit schwer, bevor man sich am Ende doch relativ souverän mit 19:26 durchsetzen konnte. Für das Spiel hat der Tabellenführer sich vorgenommen den ESV Flügelrad von Anfang an in die Schranken zu weisen. Über eine kompakte und aggressive Abwehr will man sich Ballgewinne erarbeiten und leichte Tore erzielen.

Hinter dem Einsatz von Michael Liebich steht noch ein Fragezeichen, außerdem muss Bernd Hitzler auf Pascal Portschy verzichten.

HG Ansbach: Rößl, Höntsch (Tor); J. Landsgesell, S.Landsgesell, Zimmermann, Liebich (?), Braun, Schröferl, Hammeter, Heumann, Schober, Segerer, Widder